Reporter Timmendorf
| Allgemein

„Alaaf und Helau beim NTSV“: Großer Kinderkarneval in der Sporthalle Niendorf

Bilder
Alaaf und Helau beim NTSV: Der Kinderkarneval begeistert jedes Jahr kleine Prinzessinnen und wilde Cowboys in der Niendorfer Sporthalle. (Foto: NTSV)

Alaaf und Helau beim NTSV: Der Kinderkarneval begeistert jedes Jahr kleine Prinzessinnen und wilde Cowboys in der Niendorfer Sporthalle. (Foto: NTSV)

Niendorf/Ostsee. Die Vorbereitungen für den „Kinderkarneval“, die seit Jahrzehnten beliebte Traditions-Veranstaltung der Turnabteilung im NTSV Strand 08, laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, dem 11. Februar, um 15 Uhr ist es wieder soweit. Der Sportverein lädt alle Kinder und deren Eltern und Großeltern für drei fröhliche, unterhaltsame Stunden (bis 18 Uhr) in die Niendorfer Sporthalle (Waldweg/Störtebekerweg) ein. Auch in diesem Jahr sorgt der bekannte DJ René Kleinschmidt wieder als Moderator und Animateur für das bunte Musikprogramm. Mit seinen fleißigen Helfern präsentiert er viele Spiele für die phantasievoll verkleideten Cowboys, Piraten, Clowns, Feen und kleinen Prinzessinnen. Dabei wird es immer wieder jede Menge Süßigkeiten regnen. Zusätzlich wird Clown August die Kinder, aber auch die vielen „Junggebliebenen“ mitreißen und ebenfalls für gute Stimmung sorgen. Wieder dabei sind auch die fleißigen Damen der Seniorensportsparte des Vereins. Sie kümmern sich mit selbstgebackenen Kuchen, Würstchen, Kaffee und Getränken zu sehr zivilen Preisen um das Wohl der kleinen und großen Karnevalisten. Für die schöne Dekoration der Sporthalle zeichnen wieder die stets zuverlässigen Männer der Faustballsparte und der „Jedermann-Sportgruppe“ verantwortlich. „Diese tolle Faschingsfete für alle Kinder unserer Gemeinde, unabhängig von der Zugehörigkeit zum Sportverein, ist aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken,“ so NTSV-Vorsitzender Andreas Block. Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person. Die Veranstalter bitten alle Gäste, die Sporthalle nicht mit Straßenschuhen zu betreten, wobei ein Teil der Halle mit Teppichboden ausgelegt wird. Empfehlenswert ist es, den Kindern Hallenturnschuhe oder dicke Socken mitzugeben!



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Gewählten, Vereidigten und Verabschiedeten:  Bürgermeister Thomas Keller (v.l.) , Gemeindewehrführer Dennis Puls, Wehrführer Markus Thiel, Udo Caliebe, André Scheel, Falk Helbich,  Tobias Dargatz, Stellvertretender Gemeindewehrführer Thomas Harnack, André Oeser und Sandra Helbich.

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau: Viele Sonderdienste für das neue Feuerwehrhaus

24.02.2018
Ratekau. Premiere: Am vergangenen Freitagabend fand die erste Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau am neuen Standort an der Bäderstraße 46a in Ratekau statt. Dabei konnte Ortswehrführer Markus Thiel neben Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller,...
Am kommenden Samstag sollen die acht Riesenfackeln beim Fackelfest am Niendorfer Freistrand abgebrannt werden. (Foto: © TSNT/Torsten Vollbrecht)

Feuer-Spektakel an der Wasserkante: Fackelfest mit Riesenfackeln am Niendorfer Freistrand

23.02.2018
Niendorf. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt am Samstag, dem 24. Februar, ab 14 Uhr an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, zirka 18 Uhr, werden Riesenfackeln mit einer Höhe von acht Metern gleichzeitig entzündet...
Am Samstag, dem 17. März, findet der traditionelle Feuerwehrball in der Møn-Halle in Ratekau statt.

Feuerwehrball Ratekau: Ab Samstag sind die Karten zu haben

22.02.2018
Ratekau. Seit Wochen häufen sich bei den Feuerwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau schon wieder die Nachfragen, wann denn der Karten-Vorverkauf für den diesjährigen Feuerwehrball in der Møn-Halle startet. Zwei feste Termine und ein möglicher Zusatztermin...
Als man ankündigte, die Polizei zu rufen, ist das Paar geflohen.

Pkw-Beifahrerin beschimpft und bespuckt Fußgänger

22.02.2018
Travemünde. Der 70-Jährige betrat die Straße, um am äußeren Fahrbahnrand andere Fußgänger auf dem von Spaziergängern gesäumten Fußweg zu überholen. Um 14.25 Uhr kam es dann zu einer Berührung des linken Außenspiegels eines entgegen...
Nach dem Motto „Ein Timmendorfer für Timmendorfer Strand“ möchte Sven Markus Kockel Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand werden.

Der vierte Kandidat stellt sich vor: Auch Sven Markus Kockel will Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand werden

21.02.2018
Tdf. Strand. Nach Robert Wagner, Dieter W. Metz und Amtsinhaberin Hatice Kara wirft nun der nächste Bewerber für das Bürgermeisteramt in Timmendorfer Strand seinen Hut in den Ring. Der 42-jährige Timmendorfer Rechtsanwalt...

UNTERNEHMEN DER REGION