Reporter Timmendorf
| Allgemein

Am 12. März: 3. Stricknacht in Bad Schwartau

Bilder
Bad Schwartaus Gleichstellungsbeauftragte Tanja Gorodiski (l.) und „Sticklise“-Inhaberin Ann-Kathrin Wahl-Brüggemann laden als Organisatorinnen zur 3. Stricknacht nach Bad Schwartau ein. (Foto: Veranstalter)

Bad Schwartaus Gleichstellungsbeauftragte Tanja Gorodiski (l.) und „Sticklise“-Inhaberin Ann-Kathrin Wahl-Brüggemann laden als Organisatorinnen zur 3. Stricknacht nach Bad Schwartau ein. (Foto: Veranstalter)

Bad Schwartau. Am Montag, dem 12. März, findet in der Mensa des Gymnasiums am Mühlenberg von 18.30 bis 21 Uhr die dritte Bad Schwartauer Stricknacht statt. Dieses Mal steht die Veranstaltung anlässlich des internationalen Frauentages unter einem besonderen Motto: „Stricken gegen Gewalt“. In ganz Schleswig-Holstein treffen sich bereits seit März 2017 viele Frauen mit Nadeln, Wolle und Faden, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Der LandesFrauenRat, der Landesverband Frauenberatung, die Aktion Kinder- und Jugendschutz, das PETZE Institut für Gewaltprävention und andere Kooperationspartner machen landesweit mit. Die Idee zu der Kampagne stammt aus Schwäbisch Hall vom „Runden Tisch Gewalt gegen Frauen – Frauen gegen Gewalt“.
 
Mit der Kampagne soll ein gemeinsames, solidarisches Netz gegen Gewalt entstehen, um Betroffenen Mut zu machen. Während der Stricktreffen werden von den Teilnehmenden Strickquadrate in der Größe 20 mal 20 Zentimeter gestrickt oder gehäkelt. Diese werden dann zu Decken zusammengenäht. Ausgestellt an verschiedenen Orten, sollen die bunten Decken darauf hinweisen, dass niemand bei Gewalt wegschauen soll. Bereits im November fand in Bad Schwartau eine Stricknacht unter diesem Motto statt, und das Ergebnis war überwältigend: Über 60 Frauen aus allen Altersstufen kamen zusammen, um gemeinsam aktiv zu werden. Auch danach wurde in der Stadt aktiv weitergearbeitet und es wurden zahlreiche Strickteile im örtlichen Geschäft „Sticklise“ abgegeben, so dass bei der kommenden Stricknacht bereits ­erste Decken zusammengenäht werden können. Nach der Abschlussveranstaltung im Herbst 2018 werden die Decken zugunsten von Veranstaltungen und Anschaffungen für Frauen und Kinder in Frauenhäusern verkauft.
 
Auch wer nicht an der Stricknacht teilnehmen kann, kann gerne weiterhin die Aktion unterstützen und weitere Strickquadrate in den nächsten Monaten im Geschäft „Sticklise“ abgeben. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich bei den beiden Organisatorinnen, Bad Schwertaus Gleichstellungsbeauftragte Tanja Gorodiski, Telefon 0451/2000-2150, E-Mail: tanja.gorodiski@bad-schwartau.de, oder Ann-Kathrin Wahl-Brüggemann vom Geschäft „Sticklise“, 0451/208773, E- Mail: info@sticklise.de.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Künstlergemeinschaft „Gelber Stuhl“ freut sich über viele Besucher ihrer Ausstellung im Bürgerhaus sowie am 2. und 3. Juni beim „Tag des offenen Ateliers“. (Foto: René Kleinschmidt)

„Der gelbe Stuhl an der Straße“: Offene Ateliers und begleitende Ausstellung in der Gemeindeverwaltung

24.05.2018
Scharbeutz. Die Künstlergemeinschaft „Gelber Stuhl“ ist wieder aktiv. Die Bildhauerinnen und Bildhauer sowie Malerinnen und Maler aus der Gemeinde Scharbeutz stellen ihre Werke wieder Interessierten in den jeweiligen...
„Mach mit - bleib fit“ lautet das Motto des Frauen-Power-Tages.

Tolle Angebote beim Frauen-Power-Tag des Kreissportverbandes Ostholstein

24.05.2018
Bad Schwartau. Der diesjährige Frauen-Power-Tag des Kreissportverbandes Ostholstein findet am 15. September in Bad Schwartau statt und steht unter dem Motto „Mach mit - bleib fit“. Anmeldungen sind bis zum 18. August möglich. Jutta Voigt, 1. Vorsitzende des...
Inspiriert von den angesagten Holi-Festivals, verwandeln die Schüler des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand und die TSNT GmbH den Strand in ein buntes Farbenmeer.

Baltic Colour Timmendorfer Strand: Festival der Farben direkt an der Ostsee

23.05.2018
Timmendorfer Strand. Lübeck und Ostholstein aufgepasst! Hier kommt das Baltic Colour Festival: Am Samstag, dem 26. Mai, ist es endlich soweit! Das Baltic Colour Festival wird erstmalig an der Maritim Seebrücke am Timmendorfer Strand veranstaltet. Von 16 bis 22 Uhr...
Revierförster Karsten Tybussek zeigt bei der umgestürzten Esche auf den ausgehöhlten Stamm kurz oberhalb der Wurzeln, verursacht durch die Wurzelfäule, die der „Falsche Weiße Stängelbecherchen“ zu verantworten hat. (Foto: René Kleinschmidt)

Einige Bäume müssen gefällt werden: Eschensterben in Scharbeutz

23.05.2018
Scharbeutz. Mit einem besorgten Gesicht steht Revierförster Karsten Tybussek im Wennseegehege nahe des Scharbeutzer Bahnhofes. Rund 30 Eschen stehen in dem Mischwald. Jetzt sind diese zum Teil 123 Jahre alten und bis zu 40 Meter hohen Eschen stark bedroht. Grund...
Fünf der teilnehmenden Studenten der MHL, Ida-Marie Brandt (vorne von links), Konstantin Busack, Sarah Sieprath, Yasmin Piwko und Anja Liedtke, mit einigen Schülern des OGTs und Dr. Axel Ster und Prof. Bernd Ruf beim Pressegespräch mit dem „reporter“. (Foto: René Kleinschmidt)

Musiktheater des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand präsentiert: „Die Perfekte Welt“ im Maritim Seehotel

23.05.2018
Timmendorfer Strand. Von Donnerstag, den 31. Mai, bis zum Samstag, den 2. Juni, lädt das Musiktheater des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand in Kooperation mit Studierenden der Musikhochschule Lübeck zum alljährlichen...

UNTERNEHMEN DER REGION