Kristina Kolbe
| Allgemein

Betrüger gibt sich als Stadtwerkemitarbeiter aus

Bilder
Die Polizei warnt: Lassen Sie sich im Zweifelsfall einen Ausweis zeigen und halten Sie Rücksprache.

Die Polizei warnt: Lassen Sie sich im Zweifelsfall einen Ausweis zeigen und halten Sie Rücksprache.

Bad Schwartau. Am Donnerstagnachmittag gab sich ein Betrüger in Bad Schwartau als angeblicher Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Unter einem Vorwand gelangte er in die Wohnung der Geschädigten und entwendete Schmuck. Der Tatverdächtige ist flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.
 
Gegen 17 Uhr klingelte es an der Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Lübecker Straße. Die 80-jährige Bewohnerin öffnete. Der Mann vor der Tür gab sich ihr gegenüber als angeblicher Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Er müsse den Wasserdruck in der Wohnung überprüfen. Die rüstige Dame gewährte ihm Einlass. Während der vermeintlichen Überprüfung entwendete der Betrüger unbemerkt Wertgegenstände aus dem Schlafzimmer. Anschließend verabschiedete sich der Mann hastig und verschwand mit der Beute.
 
Die Kriminalpolizei in Bad Schwartau ermittelt wegen des Verdachts des Diebstahls. In dieser Sache werden Zeugen gesucht, die Angaben zu dem angeblichen Stadtwerkemitarbeiter machen können. Er soll circa 170cm groß, dick und etwa 50 Jahre alt sein. Sein äußeres Erscheinungsbild wird als westeuropäisch beschrieben, der Mann sprach fließend Deutsch. Bekleidet war er mit einem schwarzen Mantel. Hinweise zu dieser Person nehmen die Beamten unter Tel. 0451/220750 entgegen.
 
In diesem Zusammenhang macht die Polizei wiederholt darauf aufmerksam, keine fremden Personen ohne vorherige Anmeldung und Absprachen in die Wohnung zu lassen. Lassen Sie sich im Zweifelsfall einen Ausweis zeigen, halten Sie Rücksprache mit den Stadtwerken/Handwerksbetrieben bevor die Arbeiten durchgeführt werden und informieren Sie im Zweifelsfall die Polizei. (red)



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Künstlergemeinschaft „Gelber Stuhl“ freut sich über viele Besucher ihrer Ausstellung im Bürgerhaus sowie am 2. und 3. Juni beim „Tag des offenen Ateliers“. (Foto: René Kleinschmidt)

„Der gelbe Stuhl an der Straße“: Offene Ateliers und begleitende Ausstellung in der Gemeindeverwaltung

24.05.2018
Scharbeutz. Die Künstlergemeinschaft „Gelber Stuhl“ ist wieder aktiv. Die Bildhauerinnen und Bildhauer sowie Malerinnen und Maler aus der Gemeinde Scharbeutz stellen ihre Werke wieder Interessierten in den jeweiligen...
„Mach mit - bleib fit“ lautet das Motto des Frauen-Power-Tages.

Tolle Angebote beim Frauen-Power-Tag des Kreissportverbandes Ostholstein

24.05.2018
Bad Schwartau. Der diesjährige Frauen-Power-Tag des Kreissportverbandes Ostholstein findet am 15. September in Bad Schwartau statt und steht unter dem Motto „Mach mit - bleib fit“. Anmeldungen sind bis zum 18. August möglich. Jutta Voigt, 1. Vorsitzende des...
Inspiriert von den angesagten Holi-Festivals, verwandeln die Schüler des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand und die TSNT GmbH den Strand in ein buntes Farbenmeer.

Baltic Colour Timmendorfer Strand: Festival der Farben direkt an der Ostsee

23.05.2018
Timmendorfer Strand. Lübeck und Ostholstein aufgepasst! Hier kommt das Baltic Colour Festival: Am Samstag, dem 26. Mai, ist es endlich soweit! Das Baltic Colour Festival wird erstmalig an der Maritim Seebrücke am Timmendorfer Strand veranstaltet. Von 16 bis 22 Uhr...
Revierförster Karsten Tybussek zeigt bei der umgestürzten Esche auf den ausgehöhlten Stamm kurz oberhalb der Wurzeln, verursacht durch die Wurzelfäule, die der „Falsche Weiße Stängelbecherchen“ zu verantworten hat. (Foto: René Kleinschmidt)

Einige Bäume müssen gefällt werden: Eschensterben in Scharbeutz

23.05.2018
Scharbeutz. Mit einem besorgten Gesicht steht Revierförster Karsten Tybussek im Wennseegehege nahe des Scharbeutzer Bahnhofes. Rund 30 Eschen stehen in dem Mischwald. Jetzt sind diese zum Teil 123 Jahre alten und bis zu 40 Meter hohen Eschen stark bedroht. Grund...
Fünf der teilnehmenden Studenten der MHL, Ida-Marie Brandt (vorne von links), Konstantin Busack, Sarah Sieprath, Yasmin Piwko und Anja Liedtke, mit einigen Schülern des OGTs und Dr. Axel Ster und Prof. Bernd Ruf beim Pressegespräch mit dem „reporter“. (Foto: René Kleinschmidt)

Musiktheater des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand präsentiert: „Die Perfekte Welt“ im Maritim Seehotel

23.05.2018
Timmendorfer Strand. Von Donnerstag, den 31. Mai, bis zum Samstag, den 2. Juni, lädt das Musiktheater des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand in Kooperation mit Studierenden der Musikhochschule Lübeck zum alljährlichen...

UNTERNEHMEN DER REGION