Reporter Timmendorf
| Allgemein

Gemeinde Scharbeutz: Ferienbetreuung 2018 für die Oster-, Sommer- und Herbstferien

Bilder
Benjamin Schmidt gehört zu den Organisatoren der Ferienbetreuung und Ferienpass-Aktionen. (Foto: René Kleinschmidt)

Benjamin Schmidt gehört zu den Organisatoren der Ferienbetreuung und Ferienpass-Aktionen. (Foto: René Kleinschmidt)

Scharbeutz. Für die Schulferien 2018 wird in der Gemeinde Scharbeutz wieder eine umfangreiche Ferienbetreuung für alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren angeboten. Die Offene Ganztagsschule Pönitz in Trägerschaft des Deutschen Kinderschutzbundes, die Betreute Grundschule Scharbeutz und der Ferienpass der Gemeinde Scharbeutz haben im Jahr 2012 eine Kooperation geschlossen und gemeinsam ein abwechslungsreiches, kinder- und elternfreundliches Angebot entwickelt. Für die Ferien 2018 werden die Kooperationspartner erneut erlebnisreiche Ferienwochen anbieten. Alle Angebote werden von Betreuer/innen aus der Offenen Ganztagsschule Pönitz und Betreuer/innen der Betreuten Grundschule Scharbeutz sowie des Ferienpasses der Gemeinde Scharbeutz begleitet, so dass jedes Kind eine aus dem alltäglichen Betreuungsbetrieb bekannte Person auch in der Ferienbetreuung wiedererkennen kann. Wer die Räumlichkeiten und MitarbeiterInnen in Scharbeutz und/oder Pönitz noch nicht kennt, kann mit den Ansprechpartnerinnen Rebecca Wiechmann für die OGS Pönitz und Siguna Morich für die Betreute Grundschule Scharbeutz gerne einen Schnuppertag vereinbaren. Jedes Betreuungsangebot umfasst ein warmes Mittagessen mit Getränk und die Betreuung durch eine pädagogische Fachkraft und eine pädagogische Assistenz. Inhaltlich sind die Wochen unterschiedlich gestaltet: Neben freizeitpädagogischen Angeboten werden Kreativangebote und sportliche Aktivitäten dabei sein. Eine Buchung ist nur wochenweise möglich. Die Ferienbetreuung kostet 66,50 Euro pro Kind zuzüglich 12,50 Euro Essensgeld. Geschwisterkinder zahlen pro Woche 60 Euro zuzüglich 12,50 Euro Essengeld. In den Kosten für die Ferienbetreuung sind alle Eintrittsgelder, Fahrt- und Materialkosten bei Ausflügen sowie für die Sommerferien die Ferienpass-Card enthalten. Auf Anfrage kann eine Ermäßigung gewährt werden, der ermäßigte Satz beträgt 15,80 Euro. Die Teilnehmerzahl in allen Ferienwochen ist begrenzt. Die Ferienbetreuung 2018 wird zu folgenden Terminen stattfinden: In den Osterferien in der ersten und zweiten Woche (29. März und 3. bis 6. April, Ferienbetreuung in der Offenen Ganztagsschule Pönitz täglich von 8 bis 16 Uhr, Motto „Alles, was mir gut tut“). In den Sommerferien findet in der ersten Woche (9. bis 13. Juli) die erweiterte Ferienpassbetreuung ebenfalls in der Offenen Ganztagsschule Pönitz statt (täglich von 8 bis 16 Uhr, Motto: „Entdecke den Künstler in Dir!“). In der zweiten Ferienwoche (16. bis 20. Juli) findet die Ferienbetreuung in der Betreuten Grundschule Scharbeutz von 8 bis 16 Uhr unter dem Motto „Erlebnisraum Wald“ statt. In der dritten Woche (23. bis 27. Juli) findet zum Motto „Sonne, Strand und Mee(h)r“ eine Ferienbetreuung in der Betreuten Grundschule Scharbeutz (täglich von 8 bis 16 Uhr) statt. In den Herbstferien findet die Ferienbetreuung in der ersten Woche (1. bis 5. Oktober) in der Offenen Ganztagsschule Pönitz statt (täglich von 8 bis 16 Uhr, Motto: „Herbstzauber“). Für weitere Fragen stehen Benjamin Schmidt und Siguna Morich unter den Telefonnummern 04503-7709-411 sowie Rebecca Wiechmann unter Telefon 04524-7022-35 jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen sind auch auf der Internetseite unter www.ferienpass-scharbeutz.de zu fin



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Gewählten, Vereidigten und Verabschiedeten:  Bürgermeister Thomas Keller (v.l.) , Gemeindewehrführer Dennis Puls, Wehrführer Markus Thiel, Udo Caliebe, André Scheel, Falk Helbich,  Tobias Dargatz, Stellvertretender Gemeindewehrführer Thomas Harnack, André Oeser und Sandra Helbich.

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau: Viele Sonderdienste für das neue Feuerwehrhaus

24.02.2018
Ratekau. Premiere: Am vergangenen Freitagabend fand die erste Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau am neuen Standort an der Bäderstraße 46a in Ratekau statt. Dabei konnte Ortswehrführer Markus Thiel neben Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller,...
Am kommenden Samstag sollen die acht Riesenfackeln beim Fackelfest am Niendorfer Freistrand abgebrannt werden. (Foto: © TSNT/Torsten Vollbrecht)

Feuer-Spektakel an der Wasserkante: Fackelfest mit Riesenfackeln am Niendorfer Freistrand

23.02.2018
Niendorf. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt am Samstag, dem 24. Februar, ab 14 Uhr an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, zirka 18 Uhr, werden Riesenfackeln mit einer Höhe von acht Metern gleichzeitig entzündet...
Am Samstag, dem 17. März, findet der traditionelle Feuerwehrball in der Møn-Halle in Ratekau statt.

Feuerwehrball Ratekau: Ab Samstag sind die Karten zu haben

22.02.2018
Ratekau. Seit Wochen häufen sich bei den Feuerwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau schon wieder die Nachfragen, wann denn der Karten-Vorverkauf für den diesjährigen Feuerwehrball in der Møn-Halle startet. Zwei feste Termine und ein möglicher Zusatztermin...
Als man ankündigte, die Polizei zu rufen, ist das Paar geflohen.

Pkw-Beifahrerin beschimpft und bespuckt Fußgänger

22.02.2018
Travemünde. Der 70-Jährige betrat die Straße, um am äußeren Fahrbahnrand andere Fußgänger auf dem von Spaziergängern gesäumten Fußweg zu überholen. Um 14.25 Uhr kam es dann zu einer Berührung des linken Außenspiegels eines entgegen...
Nach dem Motto „Ein Timmendorfer für Timmendorfer Strand“ möchte Sven Markus Kockel Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand werden.

Der vierte Kandidat stellt sich vor: Auch Sven Markus Kockel will Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand werden

21.02.2018
Tdf. Strand. Nach Robert Wagner, Dieter W. Metz und Amtsinhaberin Hatice Kara wirft nun der nächste Bewerber für das Bürgermeisteramt in Timmendorfer Strand seinen Hut in den Ring. Der 42-jährige Timmendorfer Rechtsanwalt...

UNTERNEHMEN DER REGION