Reporter Timmendorf
| Allgemein

Zum vierten Mal: „TSV Pansdorf zeigt Herz“

Bilder
Als Stargast wird Kult-Kommentator „Rollo“ Fuhrmann erwartet. (Foto: Veranstalter)

Als Stargast wird Kult-Kommentator „Rollo“ Fuhrmann erwartet. (Foto: Veranstalter)

Pansdorf. Unter der Schirmherrschaft der beiden Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn (SPD) und Ingo Gädechens (CDU) sowie Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller startet am Freitag, dem 12. Januar, das vierte „TSV Pansdorf zeigt Herz“-Event. Die Fußball-Hallenturniere werden an insgesamt drei Tagen (2. Schöler Cup, 5. Grüner Kranz Cup und 7. SOS Budenzauber) ausgetragen. Insgesamt über 30 Mannschaften aus Lübeck, Hamburg, Ostholstein, Neumünster und Mecklenburg-Vorpommern versprechen Spannung und vor allem Freude beim Spiel. Die offizielle Eröffnung in der Sporthalle am Techauer Weg in Pansdorf findet am Samstag, dem 13. Januar, um 11.40 Uhr statt und wird unterstützt von den Cheerleadern des TLC Lübeck. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm. So begleitet das Andrea Berg-Double Wiebke den Tag und es gibt eine große Tombola. Besonders stolz ist das Organisationsteam um Timo Schneider darauf, dass eigens für diese Veranstaltung der Kult-Kommentator „Rollo“ Fuhrmann dabei sein wird. Er möchte ein Original-Trikot der DFB Mannschaft für den guten Zweck versteigern. Weiteres Highlight ist zudem die 3.Players Party im Vereinsheim des TSV Pansdorf ab 19.30 Uhr mit einer Warm Up Party mit DJ Stevie B. Ab 21 Uhr singt Joe Green live. Der Eintritt zu allen Events ist kostenfrei, es darf aber fleißig gespendet werden. Wie jedes Jahr geht der Großteil der Spenden an den Ambulanten Familienhospizdienst „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“. Schneider: „Dank vieler Helfer und Sponsoren kann auch dieses Jahr wieder dieses Event starten. Wir freuen uns auf viele Besucher und auf großes Herzklopfen beim diesjährigen Budenzauber.“



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Am kommenden Samstag sollen die acht Riesenfackeln beim Fackelfest am Niendorfer Freistrand abgebrannt werden. (Foto: © TSNT/Torsten Vollbrecht)

Feuer-Spektakel an der Wasserkante: Fackelfest mit Riesenfackeln am Niendorfer Freistrand

23.02.2018
Niendorf. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt am Samstag, dem 24. Februar, ab 14 Uhr an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, zirka 18 Uhr, werden Riesenfackeln mit einer Höhe von acht Metern gleichzeitig entzündet...
Am Samstag, dem 17. März, findet der traditionelle Feuerwehrball in der Møn-Halle in Ratekau statt.

Feuerwehrball Ratekau: Ab Samstag sind die Karten zu haben

22.02.2018
Ratekau. Seit Wochen häufen sich bei den Feuerwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau schon wieder die Nachfragen, wann denn der Karten-Vorverkauf für den diesjährigen Feuerwehrball in der Møn-Halle startet. Zwei feste Termine und ein möglicher Zusatztermin...
Als man ankündigte, die Polizei zu rufen, ist das Paar geflohen.

Pkw-Beifahrerin beschimpft und bespuckt Fußgänger

22.02.2018
Travemünde. Der 70-Jährige betrat die Straße, um am äußeren Fahrbahnrand andere Fußgänger auf dem von Spaziergängern gesäumten Fußweg zu überholen. Um 14.25 Uhr kam es dann zu einer Berührung des linken Außenspiegels eines entgegen...
Nach dem Motto „Ein Timmendorfer für Timmendorfer Strand“ möchte Sven Markus Kockel Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand werden.

Der vierte Kandidat stellt sich vor: Auch Sven Markus Kockel will Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand werden

21.02.2018
Tdf. Strand. Nach Robert Wagner, Dieter W. Metz und Amtsinhaberin Hatice Kara wirft nun der nächste Bewerber für das Bürgermeisteramt in Timmendorfer Strand seinen Hut in den Ring. Der 42-jährige Timmendorfer Rechtsanwalt...
BU: Neue Räumlichkeiten: Reinhard Arens (l.), Geschäftsführer der Perspektive Bildung gGmbH, hat jetzt mit den Mitarbeitern den Umzug des Sozialkaufhauses von Ratekau nach Sereetz vollzogen.

Durch Ortskernumgestaltung in Ratekau: Sozialkaufhaus eröffnet in Sereetz

21.02.2018
Sereetz. Die Sozialkaufhäuser mehrwert in Ostholstein sind Zweigstellen der Perspektive Bildung gemeinnützige GmbH und gehören zur Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie. Seit nunmehr knapp zehn Jahren betreiben sie im Auftrag des Job Centers Ostholstein...

UNTERNEHMEN DER REGION