Juliane Kirchhoff
| Allgemein

Anzeige: 40 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Landbäckerei Puck

Bilder

Grube. „Bereits zu unserem Sommerfest am 20. August haben wir Frau Gnepper in besonderer Weise geehrt“, betonte Kirsten Sköries als Geschäftsführerin der Landbäckerei Puck GmbH am Donnerstag und überreichte ihrer langjährigen Mitarbeiterin freudestrahlend einen Blumenstrauß im Stammhaus der Landbäckerei in der Hauptstraße 40 in Grube. „Frau Gnepper ist uns eine gute Freundin geworden, die mit meinem Großvater, Vater, mir und meinen Kindern fast alle Generationen unserer Familie kennt“, fuhr Kirsten Sköries fort und lobte die Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und den Humor von Helga Gnepper, die mit ihrer fröhlichen und freundlichen Art auch bei ihren Kolleginnen und Kollegen sehr beliebt ist. Als Verkaufsleiterin bekleidet Helga Gnepper seit 1991 eine verantwortungsvolle Position und ist damit für mittlerweile 27 Filialen der Landbäckerei mitverantwortlich. Zum Team der Landbäckerei Puck stieß Helga Gnepper am 1. September 1977 als gelernte Bürokauffrau. Bald hieß es, die Ausbildereignungsprüfung anzugehen, zu der Helga Gnepper parallel eine weitere Ausbildung zur Bäckerei-Fachverkäuferin absolvierte. Auch wurde Helga Gnepper recht schnell die Filialleitung der Landbäckerei Puck in Cismar übertragen, wo auch Seniorchef Hermann Puck regelmäßig seine Brötchen zur Verteilung in Lenste abholte. Stets lernbereit und gerne auf Fortbildungen, erweiterte sie engagiert ihr Wissen und brachte dieses erfolgreich im Betrieb ein. Mit Ideen wie internen Verkaufsschulungen bereitete sie ihre Kolleginnen und Kollegen auf die Anforderungen im expandierenden Unternehmen vor und war stets eine gefragte Gesprächspartnerin auf allen Unternehmensebenen. Auch für „ihre“ Auszubildenden ist Helga Gnepper ein „Stein in der Brandung“ und mit mittlerweile fast 30-jähriger Mitgliedschaft im Prüfungsausschuss der Bäcker-Innung im Bezirk Ostholstein aus diesem kaum mehr wegzudenken. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Gewinnspiel 5 von 25

24.02.2018
Neustadt. Die Gewinnerin von „5 von 25“ heißt Elisabeth Kruse und kommt aus Neustadt. Die gezogenen Zahlen lauten: 6, 8, 16, 18 und 19. Die Glückszahlen 8, 18 und 19 verhalfen ihr zu drei Gutscheinen à 50 Euro für Autohaus Bruno...
Dr. Hans Marenbach, Mirko Spieckermann und Verena Jeske (v. lks.) standen den Schülerreportern Rede und Antwort.

Schülerreporter befragten Bürgermeisterkandidaten

24.02.2018
Neustadt. Die Schülerzeitungs AG der Jacob-Lienau-Schule traf die drei Bürgermeisterkandidaten. Aufgabe für die drei war es, einen Gegenstand mitzubringen, der für sie bezeichnend oder wichtig ist. Nach einer Vorstellungsrunde ging es...

„Danke an alle helfenden Hände“ - Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Kellenhusen zog Bilanz für 2017

24.02.2018
Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Nicole Kohlert trafen sich die Mitglieder des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins (FGV) am vergangenen Montagabend zur Jahreshauptversammlung...
HSG-Abwehrchef Nico Kibat ließ auch in Herzhorn nichts anbrennen.

HSG Ostsee eilt von Sieg zu Sieg - Souveräner Auftrit in Herzhorn - Morgen in Neustadt gegen TuS Aumühle/Woltorf

24.02.2018
In der Handball-Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein der Männer konnte die HSG Ostsee beim Tabellenfünften MTV Herzhorn mit einem 28:15 (Halbzeit 13:7) Auswärtssieg erneut doppelt punkten. Damit...
Die Athleten des TSV Grömitz.

TSV Grömitz - Leichtathletik

24.02.2018
Mit 16 Athleten im Alter zwischen 10 und 16 Jahren nahm der TSV Grömitz an den Kreishallenmeisterschaften der Leichtathleten teil. Im Sport- und Bildungszentrum Malente ging es um die Titel im 60-Meter-Sprint, 60 Meter Hürdenlauf, 800...

UNTERNEHMEN DER REGION