Alexander Baltz
| Allgemein

„Bewusstsein für gesunde Ernährung schaffen“ - Schüler der Grundschule Neustädter Bucht werden mit Obst und Gemüse versorgt

Bilder

Neustadt. Ab sofort werden die 500 Schüler der Grundschule Neustädter Bucht Am Steinkamp zweimal wöchentlich mit frischem Obst und Gemüse versorgt. Premiere war am  Dienstagmorgen, als pünktlich um 9 Uhr die erste Lieferung von rund 50 Kilogramm vor dem Eingang stand. Möglich machen diese auf Dauer angelegte Aktion Fördermittel aus dem EU-Schulprogramm - eine Zusammenführung des bisherigen EU-Schulobst- und -gemüseprogramms mit dem EU-Schulmilchprogramm. Dieses soll Kindern und Jugendlichen seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 frische Milch sowie Obst und Gemüse schmackhaft machen.
 
Immer dienstags und freitags beliefern nun Hildegard und Reinhold Dyroff von „Sonnenwind Naturkost“ in Rettin die Schule mit rund 100 Gramm Obst und Gemüse pro Kind. Das Ehepaar bietet seit 1995 ausgewählte Naturkost in Bioland- und Demeter-Qualität an und ist seit 10 Jahren auf dem Neustädter Wochenmarkt vertreten.
 
„Wir sind sehr froh, dass wir uns als Schule den Lieferanten selbst aussuchen können“, sagte Schulleiterin Michaela Grave im Gespräch mit dem reporter. „Viele Kinder können heutzutage die Obst- und Gemüsesorten nicht mehr zuordnen und bestimmen. Um so wichtiger ist es für uns als Schule, bei den Schülern ein Bewusstsein für gute und gesunde Ernährung zu schaffen“, betonte Michaela Grave weiter. Das Obst soll vom Lehrerkollegium gemeinsam mit den Kindern aufbereitet werden. Dazu gehören nicht nur Waschen und Schneiden, sondern auch Kochen. So wird es am 17. November einen Vorlesetag geben, an dem die großen Kinder den kleinen Kindern eine Geschichte vorlesen und sie danach bekochen. Weiterhin ist ein Projekttag zum Thema Ernährung geplant. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Seebrückenvorplatz wird zukunftsfit gemacht - Bauarbeiten sollen schon nach Ostern starten

25.02.2018
Grömitz. Schluss mit Riesenpfützen nach einem starken Regenschauer auf dem Seebrückenvorplatz. Die Gemeindevertretung hat am vergangenen Mittwochabend einer technischen Erweiterung des Eventgeländes vor der Seebrücke zugestimmt. Dazu...
Eine weitere Überprüfung soll ergeben, ob die Ämter in der Rosenstraße bleiben können.

Standortentscheidung Amt 2 vertagt

25.02.2018
Neustadt. Ein wichtiges Thema bei der Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Donnerstagabend betraf den Neubau des Amtes 2 und die damit verbundene Entscheidung, ob auf dem Sandparkplatz am Klosterhof ein neues Verwaltungsgebäude für die Mitarbeiter des Amtes...

Gewinnspiel 5 von 25

24.02.2018
Neustadt. Die Gewinnerin von „5 von 25“ heißt Elisabeth Kruse und kommt aus Neustadt. Die gezogenen Zahlen lauten: 6, 8, 16, 18 und 19. Die Glückszahlen 8, 18 und 19 verhalfen ihr zu drei Gutscheinen à 50 Euro für Autohaus Bruno...
Dr. Hans Marenbach, Mirko Spieckermann und Verena Jeske (v. lks.) standen den Schülerreportern Rede und Antwort.

Schülerreporter befragten Bürgermeisterkandidaten

24.02.2018
Neustadt. Die Schülerzeitungs AG der Jacob-Lienau-Schule traf die drei Bürgermeisterkandidaten. Aufgabe für die drei war es, einen Gegenstand mitzubringen, der für sie bezeichnend oder wichtig ist. Nach einer Vorstellungsrunde ging es...

„Danke an alle helfenden Hände“ - Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Kellenhusen zog Bilanz für 2017

24.02.2018
Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Nicole Kohlert trafen sich die Mitglieder des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins (FGV) am vergangenen Montagabend zur Jahreshauptversammlung...

UNTERNEHMEN DER REGION