Ireen Nussbaum
| Allgemein

Kampf gegen die größte Seuche -838.000 Impfungen - Lebensretter Kunststoffdeckel

Bilder

Neustadt. „Es ist ein unermüdlicher Kampf gegen eine der größten Seuchen unserer Zeit“, so Prof. Dr.-Ing. Georg Heerten vom Rotary Club Neustadt-Ostsee. Poliomyelitis, kurz Kinderlähmung ist eine hoch ansteckende Krankheit, bei der die Erreger vornehmlich Kleinkinder unter fünf Jahren befallen. Auch Erwachsene können sich infizieren. „Das Virus verursacht dauerhafte Lähmungen und Verkrüppelungen. Die Infektion verläuft oft tödlich, wenn die Atemmuskulatur befallen wird. Es gibt keine Heilung“, berichtet der Rotarier. Der Schlüssel, um alle Kinder der Welt dauerhaft vor Kinderlähmung schützen zu können, liege in der Vorbeugung - einer Schluckimpfung mit dem Serum, das auf Lebenszeit gegen Polio immunisieren kann.
 
Kinderlähmung ist in Deutschland und Europa ausgerottet, derzeit gibt es sie noch in drei Ländern der Welt: Pakistan, Afghanistan und Nigeria. Um diese Krankheit auch in den Krisengebieten im Keim zu ersticken, entstand 2014 die Aktion „Deckel gegen Polio“: Dabei werden Deckel aus Kunststoff verkauft, um Impfungen zu finanzieren. „Die weltweit vertretene humanitäre Service-Organisation Rotary organisiert bundesweit die Sammlung von Kunststoffdeckeln, die aus dem hochwertigen und gut recyclingfähigen Material Polyethylen bestehen. Kein anderes rotarisches Projekt in Deutschland aktiviert so viele Menschen und sorgt für hohe Einnahmen“, betont Georg Heerten. 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung, lautet die Formel, auf der das Hilfsprojekt beruht: Ein einzelner Deckel wiegt rund zwei Gramm, 500 Deckel ergeben etwa ein Kilogramm Material, der Erlös deckt die Kosten einer Impfung, die 30 Cent kostet. „Im Mai 2015 wurden fünf Tonnen Deckel abgeliefert, Ende 2017 waren es 360 Tonnen, das entspricht 180 Millionen der Verschlüsse und einem Gegenwert von 279.000 Impfungen, die die Melinda und Bill Gates Stiftung auf 838.000 Impfungen verdreifacht hat. Ostholstein hat mit den Aktionen der Rotary Clubs Neustadt-Ostsee und Oldenburg/Holstein maßgeblich an der deutschlandweiten Sammelaktion beigetragen“, so der Rotary Past-Präsident. Eine positive Bilanz, die sich auch darin widerspiegelt, dass im vergangenen Jahr „nur“ 17 Polio-Infizierte in den betroffenen Ländern gemeldet wurden.
 
Für die großartige und vorbildliche Unterstützung beim Kampf um die Ausrottung von Polio auf der Welt möchte sich Prof. Dr.-Ing. Georg Heerten beim Zweckverband Ostholstein (ZVO) bedanken: „Auf den Recyclinghöfen stehen große Sammelcontainer, die zusammengestellt zur vollen Lastzug-Containerladung für uns kostenlos zur Abfallwirtschaft Südholstein nach Elmenhorst gefahren werden. Von dort aus gelangen die Deckel zum Recyclingbetrieb und der Erlös auf das Rotary Spendenkonto.“ Er fügt an, „dass die Sammler zu diesem beeindruckenden Verlauf der Sammelaktion entscheidend beigetragen haben.“
 
Der Rotarier appelliert: „Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam - außer Zeit und Aufmerksamkeit kostet das Sammeln nichts. In den rund 1.400 Sammelstellen wie Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Behörden werden Plastikdeckel von Flaschen, Milch- und Saftkartons sowie Tuben gerne entgegengenommen. Das Flaschenpfand bleibt erhalten.“ (inu)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

KFZ-Gewinnspiel

21.02.2018
Neustadt. Auf unseren Sonderseiten „Sicherheit und Fahrspaß“ in der Ausgabe vom 3. Februar stellte der reporter die Frage: Mit was sollte man Eis beseitigen? Die korrekte Antwort lautete: mit Auftauspray. Richtig geantwortet haben Silke Bock-Raute aus Neustadt,...
Das Tandera Theater bringt fabelhafte Geschichten einer Freundschaft für alle ab 4 Jahren auf die Bühne.

Tandera Theater spielt „Frieda und Frosch“

21.02.2018
Kindertheater des MonatsNeustadt. Am Samstag, dem 24. Februar um 15 Uhr ist das Tandera Theater mit dem Stück „Frieda und Frosch“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kindertheater des Monats“ zu Gast in der Kulturwerkstatt Forum.Frieda...
Das Tandera Theater bringt fabelhafte Geschichten einer Freundschaft für alle ab 4 Jahren auf die Bühne.

Tandera Theater spielt „Frieda und Frosch“

21.02.2018
Kindertheater des MonatsNeustadt. Am Samstag, dem 24. Februar um 15 Uhr ist das Tandera Theater mit dem Stück „Frieda und Frosch“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kindertheater des Monats“ zu Gast in der Kulturwerkstatt Forum.Frieda...
Anzeige

Anzeige: „Frühstücks-Beat“ im Restaurant Krabbes

21.02.2018
Neustadt. Am Freitag, dem 23. Februar ab 20 Uhr präsentiert Krabbes Restaurant das Duo „Frühstücks-Beat“. Dufte Beatmusik, ein flottes Outfit und deutsche Texte zum Mitsingen, Mittanzen und Mitmachen verspricht das Duo im originalen...

JHV Förderverein zum Erhalt der St. Jürgen Kirche

21.02.2018
Grube. Der Förderverein zum Erhalt der St. Jürgen Kirche zu Grube e.V. begleitet die laufenden Sanierungsarbeiten an der mittelalterlichen Kirche. Der Vorstand lädt nun zur ersten Mitgliederversammlung nach Gründung und Eintrag beim Registergericht ein. Treffen...

UNTERNEHMEN DER REGION