Marco Gruemmer
| Allgemein

„Macht unsere Schule reicher und bunter“ - Einschulung von 80 Sextanern am Küstengymnasium

Bilder
Mit dem Verlassen der Grundschule ist die erste Etappe der Schulzeit absolviert. Jetzt beginnt die Zeit am Küstengymnasium.

Mit dem Verlassen der Grundschule ist die erste Etappe der Schulzeit absolviert. Jetzt beginnt die Zeit am Küstengymnasium.

Neustadt. „Nehmen Sie sich jetzt einen kleinen Moment. Atmen Sie aus, sehen Sie sich mit offenen Augen um“, hieß Schulleiter Karsten Kilian Eltern, Großeltern, Geschwister, Verwandte und als Protagonisten rund 80 neue Sextaner am Neustädter Küstengymnasium willkommen.
 
Die große Turnhalle wurde in einen Festsaal mit Bühne verwandelt, um einen würdigen Rahmen zu schaffen. „Dieses ist ein melancholischer wie auch schöner Moment, der Beginn einer gemeinsamen Reise“, fuhr Karsten Kilian in seiner Rede fort. Dabei betonte er, dass unterschiedliche Sichtweisen geradezu notwendig seien, dies allerdings kein Grund zur Sorge sei. „Wenn wir Vertrauen bewahren, in der Partnerschaft Schule/Eltern ehrlich und geradeaus miteinander sind, dann sind wir unschlagbar“, so der Schulleiter. Die Schüler ermutigte Karsten Kilian, mit ihrer eigenen, persönlichen Art das Küstengymnasium reicher und bunter zu machen.
 
Orientierungsstufenleiterin Birte Anika Schröder verglich die Schule mit Auszügen aus Harry Potters „Stein der Weisen“. Dabei gebe es durchaus Parallelen, denn auch das Küstengymnasium habe seinen Zauber.
 
Die neuen Schulklassen werden jeweils von einem Klassenlehrer und einer Klassenlehrerin betreut, die als Team zusammenarbeiten. „Sie vertrauen uns ihr Kind an, wir vertrauen auf ihre Mitarbeit“, sagte Birte Anika Schröder in Richtung der Eltern.
 
Vom Verein der Freunde und Förderer des Küstengymnasiums nahmen die Sextaner ein Schul-T-Shirt, das von den Klassenpaten überreicht wurde, sowie einen USB-Stick. (mg)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Gewinnspiel 5 von 25

24.02.2018
Neustadt. Die Gewinnerin von „5 von 25“ heißt Elisabeth Kruse und kommt aus Neustadt. Die gezogenen Zahlen lauten: 6, 8, 16, 18 und 19. Die Glückszahlen 8, 18 und 19 verhalfen ihr zu drei Gutscheinen à 50 Euro für Autohaus Bruno...
Dr. Hans Marenbach, Mirko Spieckermann und Verena Jeske (v. lks.) standen den Schülerreportern Rede und Antwort.

Schülerreporter befragten Bürgermeisterkandidaten

24.02.2018
Neustadt. Die Schülerzeitungs AG der Jacob-Lienau-Schule traf die drei Bürgermeisterkandidaten. Aufgabe für die drei war es, einen Gegenstand mitzubringen, der für sie bezeichnend oder wichtig ist. Nach einer Vorstellungsrunde ging es...

„Danke an alle helfenden Hände“ - Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Kellenhusen zog Bilanz für 2017

24.02.2018
Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Nicole Kohlert trafen sich die Mitglieder des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins (FGV) am vergangenen Montagabend zur Jahreshauptversammlung...
HSG-Abwehrchef Nico Kibat ließ auch in Herzhorn nichts anbrennen.

HSG Ostsee eilt von Sieg zu Sieg - Souveräner Auftrit in Herzhorn - Morgen in Neustadt gegen TuS Aumühle/Woltorf

24.02.2018
In der Handball-Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein der Männer konnte die HSG Ostsee beim Tabellenfünften MTV Herzhorn mit einem 28:15 (Halbzeit 13:7) Auswärtssieg erneut doppelt punkten. Damit...
Die Athleten des TSV Grömitz.

TSV Grömitz - Leichtathletik

24.02.2018
Mit 16 Athleten im Alter zwischen 10 und 16 Jahren nahm der TSV Grömitz an den Kreishallenmeisterschaften der Leichtathleten teil. Im Sport- und Bildungszentrum Malente ging es um die Titel im 60-Meter-Sprint, 60 Meter Hürdenlauf, 800...

UNTERNEHMEN DER REGION