Kristina Kolbe
| Allgemein

Neues zur Baustelle auf der A1Vollsperrung von Montag auf Dienstag

Bilder
Aufgrund von wiederholtem Lkw- und Pkw-Anprall an die Leitschwelle muss diese zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit gerichtet werden.

Aufgrund von wiederholtem Lkw- und Pkw-Anprall an die Leitschwelle muss diese zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit gerichtet werden.

Neustadt. Derzeit werden zwischen dem Rastplatz Hasselburger Mühle und dem Brückenbauwerk „Binnenwasser“ auf einer Länge von rund 3,6 Kilometern die Richtungsfahrbahn Süd sowie die Rampen der Anschlussstelle Neustadt/Pelzerhaken erneuert. Für die Maßnahme ist die Richtungsfahrbahn Süd voll gesperrt. Der Verkehr wird für beide Fahrtrichtungen mit jeweils einem statt zwei Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Nord geführt (der reporter berichtete).
 
Zur Trennung der Richtungsverkehre auf der Behelfsfahrbahn wird eine Leitschelle eingesetzt. Aufgrund von wiederholtem Lkw- und Pkw-Anprall an die Leitschwelle muss diese zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit gerichtet werden. Ferner werden 720 Meter Leitschwelle durch eine Betonleitwand ersetzt.
 
Die Arbeiten werden in der Nacht vom Montag, den 13. November, 20 Uhr bis Dienstag, den 14. November, 6 Uhr durchgeführt. Für die Arbeiten muss die A1 für beide Fahrtrichtungen im Baustellenbereich voll gesperrt werden.
 
Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Süden über die Anschlussstelle Lensahn und die Bedarfsumleitungen U98 und U100 bis zur Anschlussstelle Neustadt/Mitte geführt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Norden wird über die Anschlussstelle Neustadt/Pelzerhaken und die Bedarfsumleitung U93 bis zur Anschlussstelle Lensahn geführt. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Seebrückenvorplatz wird zukunftsfit gemacht - Bauarbeiten sollen schon nach Ostern starten

25.02.2018
Grömitz. Schluss mit Riesenpfützen nach einem starken Regenschauer auf dem Seebrückenvorplatz. Die Gemeindevertretung hat am vergangenen Mittwochabend einer technischen Erweiterung des Eventgeländes vor der Seebrücke zugestimmt. Dazu...
Eine weitere Überprüfung soll ergeben, ob die Ämter in der Rosenstraße bleiben können.

Standortentscheidung Amt 2 vertagt

25.02.2018
Neustadt. Ein wichtiges Thema bei der Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Donnerstagabend betraf den Neubau des Amtes 2 und die damit verbundene Entscheidung, ob auf dem Sandparkplatz am Klosterhof ein neues Verwaltungsgebäude für die Mitarbeiter des Amtes...

Gewinnspiel 5 von 25

24.02.2018
Neustadt. Die Gewinnerin von „5 von 25“ heißt Elisabeth Kruse und kommt aus Neustadt. Die gezogenen Zahlen lauten: 6, 8, 16, 18 und 19. Die Glückszahlen 8, 18 und 19 verhalfen ihr zu drei Gutscheinen à 50 Euro für Autohaus Bruno...
Dr. Hans Marenbach, Mirko Spieckermann und Verena Jeske (v. lks.) standen den Schülerreportern Rede und Antwort.

Schülerreporter befragten Bürgermeisterkandidaten

24.02.2018
Neustadt. Die Schülerzeitungs AG der Jacob-Lienau-Schule traf die drei Bürgermeisterkandidaten. Aufgabe für die drei war es, einen Gegenstand mitzubringen, der für sie bezeichnend oder wichtig ist. Nach einer Vorstellungsrunde ging es...

„Danke an alle helfenden Hände“ - Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Kellenhusen zog Bilanz für 2017

24.02.2018
Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Nicole Kohlert trafen sich die Mitglieder des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins (FGV) am vergangenen Montagabend zur Jahreshauptversammlung...

UNTERNEHMEN DER REGION