Michael Scheil
| Grömitz

Pflege zum Wohle der Patie -Neu: Medicor Pflege

Bilder
Der Medicor Pflegedienst ermöglicht es Menschen, auch im Alter in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben.

Der Medicor Pflegedienst ermöglicht es Menschen, auch im Alter in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben.



Grömitz. Wenn sich plötzlich die Umstände in einem selbstbestimmten Leben verändern und man selbst oder ein Angehöriger pflegebedürftig wird, nimmt der Medicor Pflegedienst die Betroffenen und Familienangehörigen an die Hand.
 
„Wir bieten höchste Pflege- und Betreuungsqualität ohne Zeitdruck. Wir sind ein professionelles, junges und aufgeschlossenes Team, das ausschließlich aus qualifiziertem Personal besteht. Wir übernehmen eine kranken- und/oder intensivmedizinische Versorgung und sind zuverlässig sowie kompetent für unsere Patienten im Einsatz. Wir möchten die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen verbessern, vorhandene Ressourcen aktivieren und weiterentwickeln sowie die Atemfunktion und den körperlichen Allgemeinzustand verbessern beziehungsweise stabilisieren. Dabei berücksichtigen wir die speziellen Anforderungen und die besonderen pflegerischen Aspekte eines jeden. Eine zuverlässige Grundpflege begleitet die ambulante Intensivpflege und ist ein unentbehrlicher Baustein in unserem Leistungs-Portfolio“, erläutert Artur Michalczyk das Bestreben seines Intensiv- und Beatmungspflegedienstes Medicor Pflege, Seestraße 17. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, nehmen die Mitarbeiter regelmäßig an Schulungen sowie Fort- und Weiterbildungen teil und verfügen beispielsweise über eine weitreichende Erfahrung in der Behandlung nach einer Wiederbelebung.
 
„Verbleibt jedoch nur noch ein letzter Lebenshauch aufgrund einer unheilbaren und progredient verlaufenden Erkrankung, möchten wir den leidenden Menschen mit unserer Palliativpflege ein würdevolles Sterben in der häuslichen Umgebung ermöglichen“, betont der gelernte Krankenpfleger.
 
Das weitgreifende Spektrum der Medicor Pflege soll zukünftig um eine Heimdialyse erweitert werden. „Damit möchten wir ermöglichen, dass die Betroffenen sich ein Stück Unabhängigkeit bewahren“, so der Inhaber.
 
Der Pflegedienst hat 24 Stunden Bereitschaft und ist unter der Tel. 0152/11477675 zu erreichen.Weitere Fragen werden gerne unter Tel.: 04562 /2669481, Fax: 04562/2669482 oder E-Mail: medicorpflege@gmail.com beantwortet. (inu)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Seebrückenvorplatz wird zukunftsfit gemacht - Bauarbeiten sollen schon nach Ostern starten

25.02.2018
Grömitz. Schluss mit Riesenpfützen nach einem starken Regenschauer auf dem Seebrückenvorplatz. Die Gemeindevertretung hat am vergangenen Mittwochabend einer technischen Erweiterung des Eventgeländes vor der Seebrücke zugestimmt. Dazu...
Eine weitere Überprüfung soll ergeben, ob die Ämter in der Rosenstraße bleiben können.

Standortentscheidung Amt 2 vertagt

25.02.2018
Neustadt. Ein wichtiges Thema bei der Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Donnerstagabend betraf den Neubau des Amtes 2 und die damit verbundene Entscheidung, ob auf dem Sandparkplatz am Klosterhof ein neues Verwaltungsgebäude für die Mitarbeiter des Amtes...

Gewinnspiel 5 von 25

24.02.2018
Neustadt. Die Gewinnerin von „5 von 25“ heißt Elisabeth Kruse und kommt aus Neustadt. Die gezogenen Zahlen lauten: 6, 8, 16, 18 und 19. Die Glückszahlen 8, 18 und 19 verhalfen ihr zu drei Gutscheinen à 50 Euro für Autohaus Bruno...
Dr. Hans Marenbach, Mirko Spieckermann und Verena Jeske (v. lks.) standen den Schülerreportern Rede und Antwort.

Schülerreporter befragten Bürgermeisterkandidaten

24.02.2018
Neustadt. Die Schülerzeitungs AG der Jacob-Lienau-Schule traf die drei Bürgermeisterkandidaten. Aufgabe für die drei war es, einen Gegenstand mitzubringen, der für sie bezeichnend oder wichtig ist. Nach einer Vorstellungsrunde ging es...

„Danke an alle helfenden Hände“ - Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Kellenhusen zog Bilanz für 2017

24.02.2018
Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Nicole Kohlert trafen sich die Mitglieder des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins (FGV) am vergangenen Montagabend zur Jahreshauptversammlung...

UNTERNEHMEN DER REGION