Marco Gruemmer
| Allgemein

Premieren-Sieg für Claudius Michalak - 157 Starter beim 1. reporter-Lauf

Bilder

Neustadt. „Ich bin richtig von den Socken“, sagte TSV Neustadt Laufexperte Peter Massny kurz vor dem Startschuss. Ins gleiche Horn blies auch Sven Muchow vom reporter, der sich über 157 Sportler freute, die sich zur Premiere des reporter-Laufs über 10 Kilometer am Neustädter Gogenkrog eingefunden hatten. Eine beachtliche Zahl für die erste Auflage. Und zu all dem Guten gab auch der Wettergott seinen Segen. Kalt, aber trocken bei klarer Luft. Zudem war die Laufstrecke nach dem nächtlichen Frost nicht mehr so matschig, was deutlich verbesserte Bedingungen für die Sportler zur Folge hatte. Läuferherz, was willst du mehr!
 
Einer, der sich nur selten mit den äußeren Umständen abgibt, ist Claudius Michalak. Er ist darauf trainiert, sich einzig auf sein Rennen zu fokussieren. Mit Erfolg. In einer überragenden Zeit von 00:31:09 Stunden durchquerte der Bad Segeberger als Erster die Ziellinie und avisierte damit zum Premieren-Sieger des reporter-Laufs. Ihm folgten Dennis Mehlfeldt (Lübecker SC) in 00:32:07 Stunden auf Platz zwei und Wieslaw Daleki (Café Wichtig, Timmendorfer Strand) in 00:35:08 auf dem Bronzerang.
 
„Es ist eine geile Strecke“, sagte Claudius Michalak nach der Siegerehrung im Gespräch mit dem reporter auf die Frage nach dem Streckenprofil. Zwar sei der erste Kilometer etwas hügelig gewesen und man konnte nicht volles Tempo gehen, anschließend hätte sich jedoch immer die Möglichkeit ergeben, die Geschwindigkeit zu erhöhen und zu attackieren.
 
Großen Sport zeigten auch die weiblichen Teilnemerinnen. In der Frauenkonkurrenz war Susanne Modlich (TSV Neustadt Lionsrunner) in einer Zeit von 00:40:53 Stunden nicht zu schlagen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Stephanie Storz (Laufen in Lübeck) in 00:42:03 Stunden und Silvana Stief in 00:42:33 Stunden. (mg)
 
Wer seine Platzierung und seinen persönlichen Zieleinlauf sehen möchte, findet dies unter www.davengo.com/event/result/1-der-reporter-lauf-2018/
 



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Dr. Hans Marenbach, Mirko Spieckermann und Verena Jeske (v. lks.) standen den Schülerreportern Rede und Antwort.

Schülerreporter befragten Bürgermeisterkandidaten

24.02.2018
Neustadt. Die Schülerzeitungs AG der Jacob-Lienau-Schule traf die drei Bürgermeisterkandidaten. Aufgabe für die drei war es, einen Gegenstand mitzubringen, der für sie bezeichnend oder wichtig ist. Nach einer Vorstellungsrunde ging es...

„Danke an alle helfenden Hände“ - Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Kellenhusen zog Bilanz für 2017

24.02.2018
Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Nicole Kohlert trafen sich die Mitglieder des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins (FGV) am vergangenen Montagabend zur Jahreshauptversammlung...
HSG-Abwehrchef Nico Kibat ließ auch in Herzhorn nichts anbrennen.

HSG Ostsee eilt von Sieg zu Sieg - Souveräner Auftrit in Herzhorn - Morgen in Neustadt gegen TuS Aumühle/Woltorf

24.02.2018
In der Handball-Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein der Männer konnte die HSG Ostsee beim Tabellenfünften MTV Herzhorn mit einem 28:15 (Halbzeit 13:7) Auswärtssieg erneut doppelt punkten. Damit...

DWG informiert zum Thema „Tourismus“

24.02.2018
Dahme. Die Dahmer-Wähler-Gemeinschaft lädt zu einem „politischen Dämmerschoppen“ ein. Am Freitag, dem 2. März ab 19 Uhr im „Hotel Thode“ können die Dahmer mit den Kandidaten der DWG unter dem Motto „Mut zur Zukunft“ über eine Neuausrichtung in der Tourismuspolitik...
Die Athleten des TSV Grömitz.

TSV Grömitz - Leichtathletik

24.02.2018
Mit 16 Athleten im Alter zwischen 10 und 16 Jahren nahm der TSV Grömitz an den Kreishallenmeisterschaften der Leichtathleten teil. Im Sport- und Bildungszentrum Malente ging es um die Titel im 60-Meter-Sprint, 60 Meter Hürdenlauf, 800...

UNTERNEHMEN DER REGION