Till Muchow

12 Tonnen Wäsche pro Tag – 30 Jahre Wäschedienst Horst Pätzold

Bilder

Sierksdorf. Seit dem 1. Juli besteht der Wäschedienst Horst Pätzold 30 Jahre. Nach der Gründung im Juli 1987 in Grömitz im Untergeschoss eines Wohnhauses wurden auf 120 Quadratmetern Betriebsfläche täglich 400 Kilogramm Wäsche bearbeitet. Nach mehreren Erweiterungen ist bis heute ein moderner Großbetrieb im Gewerbepark Neustädter Bucht entstanden. Auf einem 4.500 Quadratmeter großen Grundstück sind Hallenkapazitäten von 2.000 Quadratmeter entstanden. Modernste Wäschereitechnik sorgt auf den Produktionsfeldern Waschtechnik, Flachwäsche, Formteile und systemübergreifenden Technologien für die Basis, dass 12 Tonnen Wäsche täglich bearbeitet werden. Das Unternehmen verfügt über das RAL-Gütezeichen der Hohensteiner Institute für sachgemäße Wäschepflege.
 
Schnell wurde Horst Pätzold im Jahre 1987 klar, dass neue Bereiche geschaffen werden mussten. 1989 erfolgte der Einstieg in den Bereich Mietwäsche. Mitte der 90er Jahre wurde die Wäscherei Hay in Neustadt gekauft. Nach mehrjähriger Planung wurden Produktions- und Lagerstätten zu einem Zentralbetrieb im Gewerbepark Neustädter Bucht zusammen geführt. Im März 2009 konnte hier die Produktion aufgenommen werden. Bereits ein Jahr später folgte eine Hallenerweiterung.
 
„Nach drei Jahrzehnten intensiver Arbeit wäre alles ohne die tatkräftige Unterstützung meiner Partnerin Gabriele Klimstein nicht möglich gewesen“, erklärte Horst Pätzold. Tochter Lena Klimstein, die bereits eigenverantwortlich den gesamten operativen Bereich leitet, hat im vergangenen Jahr die Geschäftsführung übernommen. Ein weiterer Baustein ist ihr Lebensgefährte Peer-Hendrik Grenke, der ihr in der Verwaltung und im Büro unter die Arme greift.
Über 30 Mitarbeiter sorgen dafür, dass aus schmutziger Wäsche schnell saubere wird. Von Hamburg über Fehmarn und Kiel reicht das Einzugsgebiet des Unternehmens. Hauptsächlich Hotels, Restaurants, Ferienanlagen und -wohnungen bilden einen festen Kundenstamm. Die Wäsche wird direkt bei den Kunden durch firmeneigenen LKWs abgeholt und frisch gewaschen zum Teil innerhalb von 24 Stunden zurück gebracht. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION