Gesche Muchow

Bauernmarkt in der Hochtorstraße

Bilder

Neustadt. Zum 24. Mal veranstaltet der Gewerbeverein am kommenden Samstag, dem 22. September von 10 bis 16 Uhr den beliebten Bauernmarkt in der Hochtorstraße in Neustadt. Traditionell verwandelt sich die Straße an diesem Tag in eine bäuerliche Meile, auf der neben frischem Obst, Gemüse und anderen saisonalen Erzeugnissen auch Marmeladen, Imker-Honig, Wild-Wurst und Mettwurst angeboten werden. Außerdem präsentieren die Mitwirkenden Dekoratives. Beispielsweise wird die Tausendschöne-Dinge-Werkstatt wieder Kreatives zaubern.
 
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Ein absolutes Muss ist eine Kuchen- und Kaffeepause vor dem Balticum Verlag, wo sich die Besucher des Bauernmarktes auf die köstlichen Tortenvariationen der Landfrauen freuen können. Außerdem kümmert sich die Bäckerei Seßelberg um weitere Back-Leckerbissen. Wer noch etwas zum Verschenken sucht, dem wird an diesem Tag einiges angeboten, denn neben einer regionalen Produktvielfalt wird auch viel Handgemachtes präsentiert. Der Hospizverein „Beistand am Lebensende“ informiert während des Bauernmarktes über seine Arbeit und verkauft an diesem Tag leckere Fliederbeersuppe.
 
Weitere Informationen erteilt Mitorganisator Stefan Schwarz unter der Tel. 04561/1253. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION