Petra Remshardt

Lichterfest in der Innenstadt: Shoppen bei Laternenschein und Winterbeleuchtung

Bilder
(Copyright Balticum Verlag)

(Copyright Balticum Verlag)

Neustadt. Viele Einheimische haben es im letzten Jahr vermisst: das beliebte Lichterfest in der Brückstraße. Nun dürfen sich alle darüber freuen, dass der Gewerbeverein diese schöne Veranstaltung in diesem Jahr nicht nur für die Brückstraße, sondern auch in der Kremper Straße und rund um den Marktplatz organisiert. Neu ist in diesem Jahr allerdings, dass dieses Fest, nicht am ersten Donnerstag im November, sondern am Freitag, dem 1. November, in der Zeit von 17 bis 20 Uhr stattfindet. Ebenfalls neu ist, dass sich auch Geschäftsinhaber in der Kremper Straße und rund um den Marktplatz beteiligen.
Anlass für das Lichterfest am Freitag, dem 1. November ist, dass an diesem Tag auch die Winterbeleuchtung angeschaltet wird, die bis Januar die dunklen Monate erhellen wird. Die Geschäfte werden an diesem Abend Laternen und andere Leuchtelemente aufstellen und somit für eine besondere Stimmung sorgen.
Aktionen während des Lichterfestes
Laternenumzug
In diesem Jahr soll wieder ein Laternenumzug stattfinden, der vom Neustädter Spielmannszug begleitet wird. Los geht es um 17 Uhr am Kremper Tor. Es geht durch die Kremper Straße, über den Marktplatz und Am Klosterhof entlang, weiter am Binnenwasser, entlang der Unteren Querstraße und zurück durch die Brückstraße. Ende ist um 17.45 Uhr auf dem Marktplatz, passend zum Beginn der Veranstaltung „Neustadt geht ein Licht auf“, die um 17.45 Uhr beginnt. Für alle, die keine eigene Laterne haben oder sich über eine geschenkte Laterne freuen: Carsten Zarbock von Optik Zarbock stellt für den Laternenumzug 100 Laternen mit elektrischer Beleuchtung zur Verfügung. Wer Interesse hat, kann sich eine kostenlose Laterne ab 14 Uhr im Geschäft in der Brückstraße 19 abholen (solange der Vorrat reicht).
Brückstraße
Die Brückstraße verwandelt sich an diesem Tag in der Zeit von 17 bis 20 Uhr in eine Fußgängerstraße und die Gewerbetreibenden beleuchten die Straße auf besondere Art und Weise. Viele Aktionen finden auch vor der Tür statt. So wird bei der Provinzial Punsch ausgeschenkt, im brockhus werden Waffeln gebacken, bei Scheel mien Backstuuv gibt es vor der Tür Flammkuchen, Kakao und Punsch. Ein Hingucker ist sicherlich das „Würstchen-Fahrrad“, das Currywurst und Pommes anbietet. Am Stand von Klüvers Brauhaus in der Brückstraße gibt es verschiede Bierspezialitäten und beim Kinder und Jugend Netzwerk heißen Punsch. Der Förderverein KiBi, der Kita am Binnenwasser, ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei und verkauft in der Brückstraße dekorative Lichtelemente. Ein weiteres Highlight ist der Stand von „Manuferum“ aus Neustadt, der direkt am Beginn der Brückstraße dekorative Objekte aus Metall präsentiert, unter anderem Feuerkörbe und Säulen aus Edelrost. Frau Meincke von Celine Damenmoden wird an diesem Abend kostenlose Knicklichter verteilen. Bei Katrin Körting von ZwergNase gibt es an diesem Abend 20 Prozent auf alle Stoffe und sie hat Stefan Schwarz vom Druckatelier Schwarz zu Gast. Der offizielle Vertriebspartner der Herrnhuter Sterne in Neustadt bringt an diesem Abend eine große Auswahl der besonderen Sternendekoration mit. Hochzeitsplanerin Sabrina Schlicht von „Mariventa“ informiert an diesem Abend in beleuchteter Atmosphäre über ihren Hochzeits-Service. Auch die Sternwarte beteiligt sich am Lichterfest und Peter Weinreich von der Sternwarte zeigt an diesem Abend Teleskope und bringt Informations- und Bastelmaterial mit. Gleichzeitig können sich Interessierte über die zahlreichen Veranstaltungen in der Sternwarte informieren und gleich anmelden. Gleich nebenan gibt es Handgemachtes mit „Herz“ und „Sternen“ von lexamade. Bei „twenty 27 seven“ gibt es an diesem Tag Prozente und Ann-Kathrin Schlicht von FacettenReich Wellness und Kosmetik ist zu Gast.
Marktplatz
Auch rund um den Marktplatz haben an diesem Tag die Geschäfte länger auf, so sind Wolle & Kunst, Der Buchstabe in der Hochtorstraße und der Buchstabe am Markt, das brocks und die Markt-Apotheke an diesem Tag länger geöffnet. Bei der Markt-Apotheke gibt es passend zur Jahreszeit Heißen Holunder und Heiße Zitrone und beim Buchstaben Am Markt 13 kann bei Adventsgebäck gestöbert und geschmökert werden und beim Buchstaben in der Hochtorstraße und bei „Wolle & Kunst“ in der Waschgrabenstraße gibt es an diesem Abend Überraschungen vor der Tür.
Kremper Straße
Die Werbegemeinschaft Kremper Straße freut sich, dass viele Geschäfte an diesem Abend länger geöffnet sind. Einige haben sich besondere Aktionen ausgedacht. So wird beim eska Kaufhaus heißer Apfelpunsch ausgeschenkt und die DLRG Neustadt beteiligt sich auch mit einer besonderen Aktion. Direkt gegenüber präsentiert Ninas Betonwelt handgefertigte Leuchtschalen und mehr. Der O2-Shop bietet eine Glücksradaktion und Popcorn an. Beim Fachgeschäft Schlüter gibt es einen Stand mit Weihnachtsbeleuchtung, bei Tee & Schenken wird Tee zum Verkosten angeboten. Schuh Glöckner organisiert für die Kunden eine Glücksrad-Aktion und im Ecco Store kann bei Snacks gemütlich geshoppt werden. (red)


Diese Geschäfte sind bis 20 Uhr geöffnet:
Scheel Mien Backstuuv, ZwergNase, Provinzial Versicherungen, Eisdiele Il bone Gelato, Celine Damenmoden, Meeres Glück, Seestern Apotheke, Photo Porst, Kinder und Jugend Netzwerk, Rossmann, Optik Zarbock, brockhus, Itzehoer Versicherungen, Laden twenty seven (zu Gast FacettenReich Wellness und Kosmetik), vor Von-Poll-Immobilien („Mariventa“, Sternenwarte, lexamade), Wolle & Kunst, Buchstabe Hochtorstraße, brocks, Markt-Apotheke, nahkauf Schlüter, Buchstabe Am Markt, eska-Kaufhaus, Ninas Betonwelt (vor eska), DLRG Neustadt in Holstein (vor eska), Eisdiele Dolomiti, Böckers Kaffeerösterei, Tee & Schenken, Pretty Woman, Outlet am Kremper Tor, Kalles Angelshop, Schuh Armbruster, Der Stoffladen, Frau Bucke (Fußpflege), Klamöttchen, Hotel Holländersruh, Vodafone-Shop, Ecco-Store, Fachgeschäft Schlüter, Boutique Mandy, O2-Shop, Schuh Glöckner, Thienemanns Café & Bistro.


UNTERNEHMEN DER REGION