Marlies Henke

Ostereinkauf mit besonderem Flair – Wochenmarkt wird vorverlegt auf Gründonnerstag

Bilder

Neustadt. Traditionell findet der Neustädter Wochenmarkt immer dienstags und freitags statt. Anlässlich des Feiertages am Freitag, dem 19. April (Karfreitag) wird er in dieser Woche jedoch auf Gründonnerstag, dem 18. April vorverlegt.
 
Wie gewohnt findet der Wochenmarkt dann von 8 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz statt und bietet frisches Obst, Gemüse, Kartoffeln, Blumen, Backwaren, Fleisch und Fisch, südländische Spezialitäten, Eier und Honig. Auch Bio-Fans kommen auf ihre Kosten und alle, die einfach nur tolle Marktatmosphäre genießen wollen.
 
Der Neustädter Wochenmarkt hat eine über 125-jährige Tradition. Von einem Vieh- und Kram-Markt entwickelte sich der Markt zunächst zu einem Handelsplatz für Direkterzeuger und dann zu einem Wochenmarkt, der mit Produkten aus Neustadt und der umliegenden Region beschickt wird. Der Neustädter Wochenmarkt findet ganzjährig auf dem zweitgrößten Marktplatz Schleswig-Holsteins immer dienstags und freitags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr statt.
 
Viele Marktbeschicker sind auch schon ab 7 Uhr auf dem Marktplatz zu finden, sodass auch Frühaufsteher die Gelegenheit haben, sich die frischesten Produkte auszusuchen. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION