Daniela Grebien

Sommer am Bodensee mit Bregenzer Festspielen -Opernerlebnis „Carmen“ und Blumenrausch auf der Insel Mainau

Bilder



Ein besonderes Reiseerlebnis zur schönsten Jahreszeit erwartet Möller-Gäste während des Aufenthaltes im modernen Drei-Sterne- Superior „Comfort Hotel Friedrichshafen“.
 
1. Tag: Fahrt nach Friedrichshafen
 
Nach der Ankunft am Bodensee werden die Urlauber im Hotel zum Abendessen empfangen. Die beliebte Unterkunft liegt am Ortsrand von Friedrichshafen und spiegelt in der Ausstattung die große Luftfahrttradition von Friedrichshafen wider.
 
2. Tag: Meersburg - Konstanz - Insel Mainau
 
Der Tag beginnt mit einer interessanten Stadtführung in Friedrichshafen und führt im Anschluss zu einem herrlichen Ausflug rund um das „Schwäbische Meer“. Es wird das malerisch gelegene Meersburg mit seiner zauberhaften, historischen Altstadt und einer prachtvollen Schlossanlage besucht. Mit dem Schiff setzten die Reisegäste in die lebendige Universitätsstadt Konstanz über und fahren zur Blumeninsel Mainau. Die üppige Blütenpracht mit bildschönen Arrangements sowie kunstvoll angelegten Beeten und Rabatten wird die Besucher begeistern.
 
3. Tag: Lindau - Bregenzer Festspiele
 
Lindau zählt zu den schönsten Orten am Bodensee. Ein geführter Rundgang durch die wunderschöne Altstadt zeigt die romantischen Gassen. Die Hafeneinfahrt mit dem bayerischen Löwen ist Wahrzeichen und beliebtestes Fotomotiv zugleich. Am Nachmittag erfahren die Reisegäste während einer Führung in Bregenz „Blick hinter die Kulissen“ Erstaunliches über die Geschichte und die Entwicklung der Bregenzer Festspiele. Am Abend findet der Höhepunkt dieser Reise statt: Auf der berühmten und größten Seebühne der Welt wird Georges Bizets Oper „Carmen“ in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln gespielt. Große Leidenschaft, mitreißende Musik und spektakuläre Bühnenverwandlung garantieren einen unvergesslichen Sommerabend.
 
4. Tag: Freizeit
 
Heute können die Gäste das Flair Friedrichshafens beim Bummel individuell entdecken.
Ein Freizeit-Tipp: In dem Mekka der deutschen Luftschifffahrt präsentiert das „Zeppelin-Museum“
die weltgrößte Ausstellung zur Geschichte der Luftfahrt und im „Dornier Museum“ werden 100 Jahre
Luft- und Raumfahrttechnik erlebbar.
 
5. Tag: St. Gallen - Appenzeller Land
 
Ein Ausflug mit Reiseleitung in die schöne Schweiz nach St. Gallen beschließt diese herrliche Reise.Die zwischen Bodensee und Appenzell gelegene Ostschweizer Metropole verzaubert mit einer verkehrsfreien Altstadt mit typisch bunt bemalten Erkern sowie einladenden Boutiquen und Cafés. Der Stiftsbezirk mit der Kathedrale und der Stiftsbibliothek ist sogar Unesco-Weltkulturerbe.
 
6. Tag: Heimreise
 
Nach dem Frühstück kehren die Urlauber zu ihrem Ausgangsort zurück.
 
Eingeschlossene Reiseleistungen
 
+ Fahrt im komfortablen Reisebus
+ Frühstück bei der Anreise am Bus
+ 5 x Übernachtung im Superior „Comfort Hotel Friedrichshafen“ mit Frühstücksbuffet
+ 1 x Abendessen am Anreisetag im Hotel
+ Ausflug Meersburg - Konstanz - Insel Mainau mit Reiseleitung
+ Fährüberfahrt Meersburg - Konstanz - Meersburg
+ Eintritt zur Insel Mainau
+ Stadtführung in Lindau
+ Führung in Bregenz „Blick hinter die Kulissen“
+ 1 x Abendvorstellung „Carmen“ in Kategorie 6
+ Insolvenzschutz
 
Reisetermin
 
vom 30. Juli bis zum 4. August 2017
 
Reisepreis
 
629,- € pro Person
Einzelzimmerzuschlag 150,-€
Aufpreise Oper:
Kategorie 5 19,- €
Kategorie 4 40,- €
 
Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.
Gültiger Ausweis erforderlich.
 
Kontakt
 
Möller Reisen OHG
Am Markt 4
23730 Neustadt
Tel.: 04561/559990
www.moeller-reisen.de


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Frauenpower beim „Schwimmverein“ am Hohen Ufer, bei dem aber auch Männer willkommen sind.

Packt den Badeanzug ein!

02.07.2020
Pelzerhaken. Ein Campingplatz mit vielen netten Menschen, die sich schon seit Jahren kennen und die hier ihre zweite Heimat gefunden haben. Es ist fast ein kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt, in dem es auch einmal Differenzen gibt, die aber immer beigelegt werden…
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der Ortsverein sehr gut aufgestellt ist. Er betonte, dass die Politik des Ortsvereins durch unterschiedliche Aktionen und häufige Veröffentlichungen an die Bewohner der Gemeinde auf vielfältige Art herangetragen würde. Dies bekräftigte auch Fraktionssprecher Alexander Langer-Pinto, der zugleich auf die gute Zusammenarbeit mit den Freien Wählern hinwies. Bei den Wahlen wurden der erste Vorsitzende Jörg Neumann und die stellvertretende Vorsitzende Andrea Wellm (lks.) in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Kassenwartin Ingeborg Gosch (3. v. lks.) und der Schriftwart Frank Pinto (2. v. lks.) wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Kassenprüfer sind Thomas Garken und Sven Möller. (red)

Vorstandswahlen bei der SPD Sierksdorf

02.07.2020
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der…
Anzeige
Kümmern sich vom Boden bis zur Decke um die Umsetzung von Bau- und Renovierungsarbeiten: Ronny Hilcz, Tommy Hilcz und Heiko Klukas mit Tim Thomas sowie den neuen Kollegen Markus Kühl und Wolfgang Kullack (v. lks.).

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

02.07.2020
Grömitz. Mit Leidenschaft fürs Handwerk, jahrelanger Erfahrung und jeder Menge Manpower stehen „Die Handwerker“ seit April 2018 für gewerkeübergreifende Umsetzung von Bauvorhaben in der Region. Dafür standen bislang mit Ronny Hilcz, Tommy…
Die Nistkästen standen zur Bemalung durch die Kinder bereit.

Nistkastenbau für zukünftige Schulanfänger

02.07.2020
Lensahn. Eigentlich wollten der Kindergarten der Freien ev. Gemeinde und der St. Katharinen Kindergarten zusammen mit der Jägerschaft des Hegerings Lensahn anlässlich eines Waldtages Nistkästen mit den zukünftigen Schulkindern bauen. Bedingt durch die Einschränkungen…
Die Kapazitäten der Gastronomie sind deutlich erweitert worden.

„Food Truck Promenade“ startet

01.07.2020
Grömitz. Die Sommerferien haben begonnen und die Ostseeorte füllen sich zunehmend. Auch das Ostseebad Grömitz begrüßt in diesem Sommer wieder zahlreiche Urlauber, die den stressigen Alltag hinter sich lassen und Sonne, Strand und Ostsee genießen möchten. Ein Jahr für…

UNTERNEHMEN DER REGION