Ines Rosenow

Zauberhafter Lago Maggiore

Bilder
Der Blick vom Barockpalast auf die Isola Bella über den Lago Maggiore ist faszinierend. (Copyright: pure-life-pictures-Fotolia)

Der Blick vom Barockpalast auf die Isola Bella über den Lago Maggiore ist faszinierend. (Copyright: pure-life-pictures-Fotolia)

Mediterranes Flair vor atemberaubender Bergkulisse


Bequeme Anreise
Am 4. August reisen die Gäste entspannt nach Süddeutschland zur Übernachtung und werden zum Abendessen empfangen.
Schweizer Alpen - Lago Maggiore
Auf dem Weg nach Italien durchqueren die Gäste am zweiten Tag die Schweiz. Vorbei an Gipfeln und Tälern erreichen sie ihren Urlaubsort Baveno oder Stresa am Lago Maggiore und genießen das erste Abendessen im Hotel.
Borromäische Inseln und Stresa
Der dritte Tag beginnt mit der Privatmotorboot-Fahrt zu den Borromäischen Inseln. Zunächst geht es auf die romantische Isola Pescatori, hier können die Gäste originelle Wohnhäuser in einem malerischen Fischerort bewundern. Anschließen führt die Fahrt weiter auf die Isola Bella, das Juwel des Lago Maggiores. Die Insel beeindruckt durch den prunkvollen Barockpalast und die wunderschönen italienischen Gärten (Eintritt vor Ort zahlbar). Die Bootsfahrt endet in dem bekannten italienischen Kurort Stresa, hier können die Gäste ihre individuelle Freizeit zu einem erholsamen Spaziergang entlang luxuriöser Villen und den opulenten Hotels am Seeufer nutzen.
Mailand
Am vierten Tag steht die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei auf dem Programm. In Mailand wartet ein Stadtführer darauf, mit den Gästen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Der Platz des weltberühmten Opernhauses „La Scala“, die elegante Passage Galleria Vittorio Emanuele, der gotische Dom sowie das imposante Castello Sforzesco werden beeindrucken.
Freizeit oder Ausflug
Am fünften Tag können die Gäste die Zeit in ihrem Urlaubsort genießen oder sie entscheiden sich für ein Tagesprogramm voller grandioser Ausblicke: Mit dem Möller-Bus geht es nach Domodossola und mit der Centovalli-Bahn zu einer Bahnfahrt durch die „Hundert Täler“. Entlang tiefer Schluchten und silbern glänzender Wasserfälle sowie über atemberaubende Brücken bringt der Zug die Gäste ins Tessin bis nach Locarno. Südländische Pflanzen wie Palmen oder Zitronenbäume entzücken bei einem Spaziergang durch die malerischen Gassen der Altstadt.
Freizeit
Der sechste Tag kann nach eigenen Vorstellungen verlebt werden.
Heimreise
Die Gäste verlassen den Lago Maggiore und fahren über die Alpen nach Süddeutschland zur Übernachtung. Nach dem Frühstück reisen die Gäste am achten Tag zu ihrem Ausgangsort zurück.
Inklusiv-Leistungen
Fahrt im komfortablen Reisebus
Frühstück bei der Anreise am Bus
2 x Übernachtung in Süddeutschland mit Halbpension
5 x Übernachtung in einem 4*-Hotel der Zacchera Hotelkette in Baveno oder Stresa
5 x erweitertes Frühstücksbuffet
5 x Abendessen mit 3-Gang-Menü
Begrüßungscocktail
Tagesausflug „Borromäische Inseln und Stresa“ mit Reiseleitung und Schifffahrt
Besichtigung Isola Pescatori und Isola Bella
Ausflug nach Mailand mit Stadtführung
Termin: 8 Tage vom 04.08. - 11.08.19
799,- € p.P.
Einzelzimmerzuschlag 190,- €
Ausflug „Berge und See“ mit Centovallibahn und Schifffahrt Locarno-Baveno 60,- €
(Mindestteilnehmerzahl 15 Personen)
Die Kurtaxe ist vom Gast vor Ort zu zahlen.
Gültiger Ausweis erforderlich.
Kontakt
Möller Reisen OHG
Am Markt 4,
Neustadt
Tel. 04561/55999-0
E-Mail: neustadt@moeller-reisen.de


UNTERNEHMEN DER REGION