Seitenlogo
reporter Neustadt

Ehrenamtliche genießen einen Tag im Hansa-Park

Der Ausflug für die ehrenamtlichen Helfer des ambulanten Hospizdienstes „Beistand am Lebensende“ aus Neustadt war eine Dankeschön-Aktion des Hansa-Parks und der Botschafterin für die Hospiz- und Palliativarbeit in Schleswig-Holstein, Claudia Leicht.

Der Ausflug für die ehrenamtlichen Helfer des ambulanten Hospizdienstes „Beistand am Lebensende“ aus Neustadt war eine Dankeschön-Aktion des Hansa-Parks und der Botschafterin für die Hospiz- und Palliativarbeit in Schleswig-Holstein, Claudia Leicht.

Bild: hfr

Sierksdorf. 27 Ehrenamtliche des ambulanten Hospizdienstes „Beistand am Lebensende“ aus Neustadt verbrachten einen entspannten Tag im Hansa-Park im Rahmen eines Palliative Caregiver Days. Der Tag war geprägt von anregenden Gesprächen und dem Ausprobieren sowie Genießen des breiten Vergnügungsangebotes. Ob der freie Fall im Highlander oder eine Pause im Café Rosa - für jeden war etwas dabei.

Diese Veranstaltung bot eine wohltuende Anerkennung und Würdigung des ehrenamtlichen Engagements auf eine sehr persönliche Weise. Ein herzlicher Dank gilt Claudia Leicht, der Chefin des Hansa-Parks und Botschafterin für die Hospiz- und Palliativarbeit in Schleswig-Holstein, sowie ihrem aufmerksamen Team für die unbeschwerten Stunden.

Wer sich für das Ehrenamt „Begleitung am Lebensende“ interessiert, kann sich ab sofort für den „Letzte Hilfe Kurs“ anmelden per

E-Mail: info@beistand-am-lebensende.de oder unter

Tel. 04561/5130258. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen