Marco Gruemmer

10. Beach-Cross-Golf-Trophy am 10. März in Grömitz

Bilder
Wie bei einem klassischen Golfturnier ist am Ende auch bei der Beach-Trophy der Spieler mit der niedrigsten Schlagzahl der glückliche Sieger.

Wie bei einem klassischen Golfturnier ist am Ende auch bei der Beach-Trophy der Spieler mit der niedrigsten Schlagzahl der glückliche Sieger.

Grömitz. Golfen in jede Himmelsrichtung – so lautet das Motto der „Beach-Cross-Golf-Trophy“ in Grömitz. Das „Beach“ im Namen lässt es schon durchklingen: das Turnier findet nicht wie üblich auf perfekt gepflegtem Golfrasen, sondern direkt am Strand statt.
 
Am Sonntag, dem 10. März können Hobbygolfer die Golfetikette getrost vergessen und Bälle schlagen, was das Zeug hält. Bei der 10. Beach-Cross-Golf-Trophy warten insgesamt neun abgefahrene Bahnen und Hindernisse an den wohl ungewöhnlichsten Orten zum Golfen. Ein besonderer Höhepunkt ist sicherlich das Einlochen in ein kleines Boot auf der Ostsee. Der Clou an der Sache? An dieser Bahn sind die Golfbälle biologisch abbaubar und enthalten Fischfutter für die Ostseebewohner.
 
Das Cross-Golf wurde seinerzeit von Schäfern aus Schottland erfunden, die keinen geeigneten Golfplatz zur Verfügung hatten. So spielten sie querfeldein und suchten sich ihre Ziele frei nach den vorhandenen Möglichkeiten aus.
 
Ganz so frei läuft die Trophy in Grömitz nicht ab, denn Hindernisse wie das „Surfers Dogleg“ und die passenden Ziele sind für alle Golfer bereits aufgebaut und startklar zum Abschlag.
 
Beach-Cross-Golfer und die, die es im Jahr 2019 werden möchten, können sich per E-Mail an veranstaltung@groemitz.de oder unter Tel. 04562/256233 anmelden. Das Start-Package für 12 Euro beinhaltet die Startgebühr, Turniergetränk und Grill-Wurst. Spezielle Cross-Golf-Bälle werden kostenfrei zur Verfügung gestellt, passende Schläger Eisen 9 und Putter können für 2 Euro das Stück geliehen werden. Da nur eine begrenzte Anzahl von Schlägern vorhanden ist, wird im Vorwege um eine Reservierung gebeten. Treffpunkt und Meldestelle für alle ambitionierten Golfer ist die Palmeterasse (neben der Strandhalle).
 
Das Turnier beginnt am 10. März um 11 Uhr, warm spielen ist bereits ab 10 Uhr möglich. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Rund 3.000 ehrenamtliche DLRG-Retter aus ganz Deutschland sind jeden Sommer im Einsatz, wie hier eine junge Mannschaft der Johannesschule aus Meppen. (DLRG LV SH e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

18.05.2019
Offizielle Badesaison gestartetSchleswig-Holstein. Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen...

Diskussion zur Europawahl

18.05.2019
Neustadt. SPD EU-Kandidat Enrico Kreft, Bettina Hagedorn, MdB sowie SPD-Kreisvorsitzender Niclas Dürbrook laden am Dienstag, dem 21. Mai von 19 bis 21 Uhr im „Natt Musik Bar & Bistro“, Vor dem Kremper Tor 5, zu einer gemeinsamen Diskussion über die Herausforderungen...

Tennis-Club Blau-Weiß Grömitz

18.05.2019
Die Grömitzer Herren 65 konnten in ihrem ersten Auswärtsspiel der Sommersaison 2019 in der Landesliga in Kiel-Russee einen Kantersieg landen und siegten 5:1. Wilhelm Langbehn setzte sich klar durch und gewann sicher mit 6:1, 7:6. Reinhard Nagel musste sich 2:6, 3:6...

Fahrradtour mit „Lothar“

18.05.2019
Kellenhusen. Zu einer besonderen Fahrradtour lädt das Kellenhusener „Urgestein“ Lothar Witzleben am Mittwoch, dem 22. Mai ein. Im Rahmen der OFL-Fahrradwoche führt die Tour durch Wälder und Felder vorbei an Hünengräbern zu der einzigen...

Informatives Walderlebnis

18.05.2019
Kellenhusen. Unter dem Titel „Alles übers Schwarzwild“ findet am Mittwoch, dem 22. Mai um 15.30 Uhr ein informativer Vortrag am neuen Wildschweingehege (Kinder erst ab 8 Jahren) von und mit Joachim Domnik statt. Treffpunkt ist direkt am...

UNTERNEHMEN DER REGION