Marlies Henke

10 Jahre zeiTTor Museum

Bilder

Neustadt. Das zeiTTor ist ein modernes, museumspädagogisch orientiertes Erlebnis- und Mitmach-Museum, das seit zehn Jahren unter städtischer Trägerschaft steht.
 
Das mit Museumsleiter Dr. Frank Wilschewski entworfene Konzept regt die Neugier von jüngeren und von reiferen Menschen an. Dadurch ist das zeiTTor sowohl als ein außerschulischer Lernort als auch als kulturtouristischer Freizeitort von überregionaler Bedeutung. Gleichzeitig dient das zeiTTor dem Austausch von Forschungsergebnissen und Erfahrungsberichten. Außerdem versteht sich das Museumsteam als „kulturelle Dienstleister“, der als Ansprechpartner für geschichtliche, archäologische und heimatgeschichtliche Fragestellungen zur Verfügung steht. Wichtiger Partner des Museums ist der 280 Mitglieder starke Förderverein.
 
Das zeiTTor thematisiert die Entwicklung von Mensch und Umwelt an der Lübecker Bucht mit den Themenschwerpunkten Spätmesolithischer Siedlungsplatz „Marienbad“, Ur- und Frühgeschichte des Kreises Ostholstein und Geschichte der Stadt Neustadt in Holstein. (red/gm)


UNTERNEHMEN DER REGION