Marco Gruemmer

1.500 Euro für den Gruber Kindergarten - Erlös aus der Bücherstube auf Gut Görtz

Bilder
Grube. Wie heißt es heute so schön: „Es läuft.“ So auch für den Evangelischen Kindergarten „Gruber Arche“. Nur 14 Tage nach der feierlichen Einweihung nach umfangreichen Sanierungsarbeiten plus Anbau (der reporter berichtete), konnte Kindergartenleiterin Silke Piening eine Spende in Höhe von 1.500 Euro in Empfang nehmen. Das Geld stammt aus der Bücherstube auf dem Gut Görtz. Dort werden ausgediente Bücher, Spiele oder CD‘s gesammelt und anschließend für mindestens einen Euro als Spende verkauft. Der Erlös geht dabei immer an Kinder- und Jugendgruppen aus der Region Ostholstein. Auch die Gruber Pfadfinder, die Jugendfeuerwehr Heringsdorf und die Offene Gesamtschule in Oldenburg profitierten bereits von dieser Aktion. Im Gruber Kindergarten wird aufgrund des Zuwachses an U3-Kindern ganz dringend ein neuer Spielplatz für die Kleinsten benötigt. „Diese Summe ist ein perfekter Startschuss für den Zaun oder ein Spielgerät“, freute sich Silke Piening. Die Arbeiten sollen noch im Herbst beginnen, um dann im Frühjahr 2019 auf dem neuen Spielplatz toben zu können.
 „Wir nehmen immer gerne Bücher, Spiele oder CD‘s in einem sauberen Zustand an“, erläuterte Ingried Lühnen, Pächterin auf Gut Görtz und ehrenamtliche Leiterin der Bücherstube, im Zuge der Spendenübergabe. Das Gut Görtz ist in diesem Jahr noch bis zum 3. November geöffnet. Bis dahin oder auch nach vorheriger telefonischer Absprache unter Tel. 04365/1005 können Sachen abgegeben werden. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Anzeige
Bühne frei für riesige Playmobil-Schaulandschaften.

Große Playmobil-Sonderausstellung mit über 5.000 Figuren

17.07.2019
Lübeck. Vom 29. Juni bis 17. August werden im Citti-Park Lübeck in einer spektakulär inszenierten Sonderausstellung und riesigen Schaulandschaften Playmobil Superhelden gezeigt.Vier Superhelden, aufregende Abenteuer, grenzenloser Spaß....
„Rexis“

Schlagerparty

17.07.2019
Kellenhusen. Bunte Outfits, dufte Laune und schlagerhaltige Luft - Kellenhusens Seebrückenvorplatz ist am Samstag, dem 20. Juli ab 18 Uhr bereit für die Schlagersause.Im Vorprogramm heizt „DJ Wolfgang II“ dem Publikum mit Kultschlagern...
Guido Wendt (Stiftung Landesmuseen), Janina Kononov (Tourismus-Service Grömitz), Sabine Höft-Dammer (Förderkreis Kloster Cismar), Mechtild Piechulla (stellvertretende Bürgervorsteherin Ostseebad Grömitz), Mark Burmeister (Gemeinde Grömitz) und Bernd Picker (Förderkreis Kloster Cismar) bei der Präsentation der neuen Stelen im Kloster Cismar (v. lks.).

Neue Besucherführung im Kloster

17.07.2019
Cismar. Die Gemeinde Grömitz, der Tourismus-Service Grömitz, die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf und der Förderkreis Kloster Cismar präsentieren gemeinsam das neue Informationssystem. Es besteht aus attraktiv...
Abbildung 1: Nachhaltigkeit lässt sich auch im Büro umsetzen. Doch welche Maßnahmen führen dazu, dass der Co2-Ausstaoß direkt und indirekt sinkt?

Nachhaltigkeit im Büro: Wie lässt sich das erreichen?

17.07.2019
Im heutigen Zeitalter wird immer mehr auf die Umwelt geachtet. Der Treibhauseffekt sowie der Klimawandel sind nahezu jedem ein Begriff. Um die Umwelt zu schützen, wird Nachhaltigkeit immer wichtiger. In jedem Bereich kann für Nachhaltigkeit gesorgt werden. Nicht nur...
Anzeige
„Mona Lisa - Das Musical“ wird auf der großen Bühne der Reetscheune des Kultur Gut Hasselburg uraufgeführt.

Anzeige: Mona Lisa - Das Musical

17.07.2019
Hasselburg. Es hat sich inzwischen herumgesprochen: In Hasselburg werden anspruchsvolle und unterhaltende Musicals aufgeführt. Dazu gehört auch „Mona Lisa - Das Musical“, das als fünfte Eigenproduktion aus der Feder des Autorenteams...

UNTERNEHMEN DER REGION