Petra Remshardt

2.150 Euro Erlös für die Feuerwehr

Bilder

Scharbeutz. „Es war der bisher erfolgreichste Laternenumzug mit erstmaliger, kleiner Lichterparade, unser gesamtes Programm um den Laternenumzug fand bei den Teilnehmern wieder super Anklang und wir haben den bisher höchsten Erlös von 2.150 Euro gemeinsam mit der Feuerwehr erreicht“, so Mitorganisator David Siegmund der Feuerwehr Scharbeutz erfreut.
 
Der traditionelle Laternenumzug, der im November beim Sky Markt in Scharbeutz („Partner der Feuerwehr“) stattfand, war wieder ein voller Erfolg. Das Team der Freiwillige Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Scharbeutz veranstalten gemeinsam mit dem Team vom sky Markt jedes Jahr diesen Laternenumzug mit Rahmenprogramm für Groß und Klein, aber jetzt konnte endlich der Erlös von dieser Veranstaltung an die Feuerwehr und Jugendfeuerwehr übergeben werden. An diesem Abend gab es für die zahlreichen Teilnehmer erstmalig eine „kleine Lichterparade“ beim Laternenumzug und das Rahmenprogramm für Groß und Klein, wie die Löschwand, das Glücksrad drehen und Dosen werfen, waren ein voller Erfolg. Der größte Erfolg an diesem Tag war die große Tombola mit rund 200 Preisen.
 
Die stolze Summe von 2.150 Euro wurde in Form eines Schecks symbolisch an den Ortswehrführer Sebastian Levgrün und Jugendwart Marc Rollmann übergeben. „Wir können uns nur bedanken und auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit dem sky Team Scharbeutz hoffen“, so Ortswehrführer Sebastian Levgrün.
 
Im nächsten Jahr gibt es eine kleine Veränderung beim jährlichen Laternenumzug, denn im nächsten Jahr wird der „Sky - Supermarkt“ auf „Rewe“ umgebaut und somit gibt es zum ersten Mal einen Laternenumzug von der Feuerwehr und dem Rewe-Markt Scharbeutz. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Tourist-Information geschlossen

21.01.2019
Grömitz. Aufgrund einer Schulung am 23. Januar ist die Tourist-Information am Seebrückenvorplatz in Grömitz bereits ab 14 Uhr geschlossen. Der Tourismus-Service Grömitz bittet um Verständnis. (red)

Doku „An den Rändern der Welt“ im KoKi

21.01.2019
Neustadt. Gibt es noch unberührte Flecken auf der Erde? Der Naturfotograf und Greenpeace-Aktivist Markus Mauthe sucht diese entlegenen und faszinierenden Orte auf, um unberührte Natur und die Kultur indigener Völker festzuhalten. Denn die Lebensräume und...
Pelzerhaken/Eutin. Dieser junge Mann hier fiel dank seiner ausgesprochenen Freundlichkeit auf, als er in Pelzerhaken hier und da um eine Futterspende bat und offensichtlich kein Zuhause weit und breit hatte. Also sammelte ihn die Gemeinde ein und brachte ihn ins Eutiner Tierheim. Hier hat der Jungkater mit den schicken Tigerflecken auf dem weißen Fell es erstmal warm und trocken - wer ihn vermisst, ist herzlich willkommen, ihn nach Hause zu holen. Tierheim Eutin, Diekstauen 5 in Eutin. (red)

Jungkater ausgebüxt

21.01.2019
Jungkater ausgebüxtPelzerhaken/Eutin. Dieser junge Mann hier fiel dank seiner ausgesprochenen Freundlichkeit auf, als er in Pelzerhaken hier und da um eine Futterspende bat und offensichtlich kein Zuhause weit und breit hatte. Also sammelte ihn die Gemeinde ein...
Hans-Peter Klausberger und Andreas Seßelberg (v. lks.) mit den Auszubildenden.

„Sie haben die richtige Wahl getroffen“ - Bäcker-Innung Nord begrüßte neue Auszubildende zur Einschreibungsfeier

21.01.2019
Neustadt. Bereits zum siebten Mal lud die Bäcker-Innung Nord am vergangenen Donnerstag zur Einschreibungsfeier in die Pausenhalle der Beruflichen Schule Neustadt. Die neuen Bäcker- und...
Neustadt blüht mithilfe der erfolgreichen Spendenaktion von Stefan Schwarz weiter. Gisela Künkel bedankte sich für die entgegengebrachte Unterstützung.

Anzeige 250 Euro für ein attraktives Neustadt  -Gelungener Weihnachtskartenverkauf

19.01.2019
Neustadt. Den Wunsch, ein Stück Heimatliebe zu verschicken, ist Stefan Schwarz, Inhaber von Druck-Atelier Schwarz, Hochtorstraße 8, mit dem Entwurf der Neustädter Weihnachtskarte gelungen (der reporter berichtete).  Mit den auf Umweltpapier gedruckten stilvollen...

UNTERNEHMEN DER REGION