Ines Rosenow

2.765 Euro verleihen Flügel -Al Giardino unterstützt Flugkraft

Bilder
Für sie ist Krebs kein Tabu: Michael Kruppe, Sabine Lagrasta, Marcel Alte, Antonio Lagrasta, Claudia Henrich und Patrick Madeja (v. lks.).

Für sie ist Krebs kein Tabu: Michael Kruppe, Sabine Lagrasta, Marcel Alte, Antonio Lagrasta, Claudia Henrich und Patrick Madeja (v. lks.).

Kellenhusen. Sophia - Neuroblastom in Stadium 4, Tamara - zum 3. Mal Leukämie, Anna - Tumor. Sie sind drei junge Menschen, deren Leben mit einem Schlag aus den Fugen geraten ist. Mit der Diagnose Krebs bestimmten Schock, Wut, Angst und Verzweiflung die Gefühlswelt der Betroffenen. Doch eines haben sie gemein - sie geben nicht auf und kämpfen um ihr Leben. Die gemeinnützige Gesellschaft Flugkraft unterstützt sie dabei und begleitet sie ein Stück. Sie bietet Familien mit krebskranken Kindern oder krebskranken Erwachsenen Unterstützung, die aufgrund ihrer schwierigen Lage dringend Hilfe benötigen und schenkt ihnen somit Lebensmut, Selbstvertrauen und Hoffnung.
 
Begonnen hat Flugkraft vor fünf Jahren als reines Fotoprojekt. Mittlerweile ist es aus den Kinderschuhen gewachsen, es ist eine Bewegung geworden und unterstützt die Familien nicht nur mit Fotos aus der Sturmzeit, sondern auch finanziell und begleitet sie ganz individuell: Bundesweite professionell geführte kostenlose Schmink-, Foto- und Haarworkshops, individuell abgestimmte Überraschungspakete für Familien, Selbsthilfegruppen, Fotoboxen in Kliniken, kostenfreier Verleih von Therapiegeräten und ein norddeutscher Store, in dem es Artikel speziell für Krebskranke gibt, zählen zu den Hilfsprojekten.
 
Durch einen persönlichen Schicksalsschlag ist Sabine Lagrasta auf Flugkraft aufmerksam geworden. Sie erkrankte an Brustkrebs und erinnert sich nur zu gut an die Reaktionen aus dem eigenen Umfeld: „Als Betroffene habe ich leider feststellen müssen, dass auch heute noch das Thema Krebs tabuisiert wird. Aus Scham oder Berührungsängste haben sich teilweise Freunde und Bekannte abgewendet, weil sie einfach nicht wussten, was sie sagen, beziehungsweise wie sie sich verhalten sollten. Umso mehr freue ich mich, dass die gemeinnützige Organisation diese Thematik in die Öffentlichkeit transportiert, aufklärt und sensibilisiert.“
 
Anlässlich des 40. Jubiläums des Al Giardinos wünschte sich das Ehepaar anstelle von Blumen eine kleine Spende (der reporter berichtete). 2.765 Euro konnte sie nun Michael Kruppe von Flugkraft überreichen. „Unsere Instutition gibt nicht nur Krebskranken Kraft, sondern auch den Angehörigen. Derzeit begleiten wir über 50 betroffene Familien im Raum Norddeutschland und zahlreiche erwachsene Betroffene bundesweit. Für sie ist unsere Unterstützung absolut kostenlos. Deshalb ist es für uns wichtig, dass wir in Gesprächen mit der Familie oder den Freunden und Bekannten weitergetragen werden. Nur so können wir viele Menschen erreichen, Spenden sammeln und Betroffenen helfen.  Sabine und Antonio Lagrasta möchten wir unseren besonderen Dank aussprechen“, so der Ehrenämtler. Für Familie Lagrasta, die sich auch weiterhin für Flugkraft einsetzen möchten, ist es eine Herzensangelegenheit gewesen: „Wir freuen uns auf diese Weise etwas Gutes tun zu können und danken allen Freunden, Bekannten, Kollegen, Gästen und Unterstützern.“
 
Wer Hilfe benötigt oder Geld zuwenden möchte, kann auf www.flugkraft.de direkt Kontakt aufnehmen. (inu)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die „Nuthouse Flowers“.

Irish Folk vom Feinsten - „Nuthouse Flowers“ rockten Dahmer Eventgelände

20.08.2018
Dahme. Einmal mehr bot das Eventgelände am Nordstrand am vergangenen Donnerstag zu „Legenden am Strand“ und am vergangenen Sonntag bei den „Nordstrandlichtern“ beste musikalische Unterhaltung. Vor allem der laue Sommerabend am Donnerstag mit Temperaturen von über...

Stadtführung

20.08.2018
Neustadt. Am Mittwoch, dem 22. August um 15 Uhr begleitet Melanie Levingstone durch fast 800 Jahre Stadtgeschichte und zeigt die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten Neustadts. Es geht vor allem um die Menschen, die in der Stadt...

Neustadt für kleine Leute

20.08.2018
Neustadt. Neustadt hat viele schöne Sehenswürdigkeiten, aber wer weiß schon, warum die Neustädter Stadtkirche einen Turm hat oder wie schwer ein Kettenhemd ist? Am Mittwoch, dem 30. August erfahren die Kinder

Von Hexen, Erdmenschen und Wiedergängern

20.08.2018
Neustadt. Ein gewisser Mut gehört zur Teilnahme an der Veranstaltung „Hexen, Erdmenschen und Wiedergänger“ am Mittwoch, dem 22. August. Wer weiß, ob man nicht zum Beispiel einem Erdmenschen begegnet, der als fette Kröte mit einer...

Ausbildung und Duales Studium als Einstieg ins Bankwesen

18.08.2018
Die Bankenbranche ist in einer Zeit des Umbruchs: Digitalisierung, demografischer Wandel sowie gesellschaftliche Entwicklungen verändern auch das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter der Finanzinstitute. In der Arbeitswelt 4.0 sind vor allem auch mediale und digitale...

UNTERNEHMEN DER REGION