Alexander Baltz
| Allgemein

600 Rotbauchunken ausgesetzt

Bilder
So klein kann eine Unke sein.

So klein kann eine Unke sein.

Schönwalde. Im Naturschutzgebiet „Bekmissen Schönwalde“ sind am vergangenen Mittwoch rund 600 Rotbauchunken ausgesetzt worden. Organisator Peter Rehder hatte sich bereits seit 1988 zum Ziel gesetzt, etwas für die Natur zu tun. Zwei Jahre später konnte auf seine Initiative hin ein auf weiter Flur beispielhaftes Naturschutz-Projekt auf Flächen mit insgesamt 17,4 Hektar verwirklicht werden.
 
„Die Bungsberg-Region ist landesweit als das viertwichtigste Gebiet in Schleswig-Holstein für die Rotbauchunke eingestuft worden. Die kleinen Einzelpopulationen sind allerdings durch den mangelnden genetischen Austausch in ihrem Reproduktionserfolg stark gefährdet“, so Peter Rehder. Im Zuge der Aktion brachte Lieferant Florian Bibelriether von der Firma „Amphi Consult“ die Jungtiere im Auftrag der Stiftung Naturschutz SH nach Schönwalde, wo sie in mehreren Teichen im Naturraum Bekmissen ausgesetzt wurden. Der Gemeinde sind durch die Aktion keine Kosten entstanden - sie wurde von der EU bezahlt. (red/ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Bürgermeister Hartwig Bendfeldt mit seinen Stellvertretern Dietmar Lüdtke und Dagmar Will-Schmütz.

Hartwig Bendfeldt bleibt Gemeindeoberhaupt -  Gemeindevertretung Riepsdorf

21.06.2018
Riepsdorf. Bau des Radweges von Rüting nach Grube, Straßenlaternen in Thomsdorf, Breitbandausbau und eine Mehrzweckhalle - das sind die Ziele, die Hartwig Bendfeldt in seiner dritten Amtsperiode verfolgt. Auf der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertreter...

Keine Spiele und kein After-Work in „El Arena“ in Grömitz

21.06.2018
Grömitz. Aufgrund einer Sturmwarnung vom Deutschen Wetterdienst mit Windstärken von 8 bis 9 können die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft heute nicht in der Strand-Arena in Grömitz übertragen werden. Ebenfalls vom Ausfall betroffen ist die...
Schlagerfans aus der gesamten Region säumten Schönwaldes Straßen beim großen Umzug.

Schönwalde schräg wie nie - Schlagerkult am Fuße des Bungsberg

21.06.2018
Schönwalde. Ein beschaulicher Ort in Ostholstein namens Schönwalde hat die Schlagerszene für sich entdeckt. Nach der grandiosen Premiere im vergangenen Jahr, folgte am vergangenen Samstag eine ebenso erstklassige Neuauflage. „Uns steht eine lange, lange...
Der Vorstand: Mano Salokat, Beatrix Spiegel, Sabine Stryga, Tamara Weegé-Esmann und Richard Dippel (v. lks.).

Auf Erfolgskurs: Kinder-und Jugendnetzwerk tagte

21.06.2018
Neustadt. „Neustädter für Neustädter“ - ein Leitsatz, dem das Kinder- und Jugendnetzwerk (KJN) sowie seine Unterstützer auch im vergangen Jahr folgten. Steigende Mitgliederzahlen, ein erweiterter Vorstand, ein umfangreiches...
Anzeige

Grundstein für 21 Wohnungen gelegt - Gollan errichtet drei Mehrfamilienhäuser im Baugebiet „Lübscher Mühlenberg“

21.06.2018
Neustadt. In der Visbystraße im Neubaugebiet „Lübscher Mühlenberg“ sollen bis 2019 in insgesamt drei Mehrfamilienhäusern 21 Wohnungen entstehen. Bauherr ist die Firma Gollan aus Beusloe, die...

UNTERNEHMEN DER REGION