Kristina Kolbe

A 20: Vollsperrung Autobahnkreuz Lübeck

Bilder
Am Dienstag, dem 14. Mai werden Teilbereiche des Autobahnkreuzes Lübeck in der Zeit von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt.

Am Dienstag, dem 14. Mai werden Teilbereiche des Autobahnkreuzes Lübeck in der Zeit von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt.

Lübeck. Am Dienstag, dem 14. Mai werden Teilbereiche des Autobahnkreuzes Lübeck in der Zeit von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt. Hintergrund sind notwendige Reparaturen an den Schutzplanken, Bankettarbeiten sowie der Austausch von Beschilderungen.
 
Aus Gründen des Arbeitsschutzes werden die Parallelspur der A 20 (aus Rostock, in Richtung Bad Segeberg) und der Zubringer zur A1 Richtung Hamburg voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Mönkhagen. Ebenfalls wird der Zubringer von der A1 (aus Hamburg, in Richtung Bad Segeberg) voll gesperrt. Die Umleitung hierzu erfolgt über die Anschlussstelle Lübeck-Moisling.
 
Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION