Marco Gruemmer

Restkarten für das Kulturdinner - Kulturelles und kulinarisches Programm am Freitag

Bilder
Organisationsteam und Köche: Peter Fallgatter, Richard Dippel, Mano Salokat, Frank Köppen und Dirk Sellin (v. lks.). Sie alle blicken dem Kulturdinner freudig entgegen.

Organisationsteam und Köche: Peter Fallgatter, Richard Dippel, Mano Salokat, Frank Köppen und Dirk Sellin (v. lks.). Sie alle blicken dem Kulturdinner freudig entgegen.

UPDATE: Nachdem eigentlich schon alle Karten verkauft waren, gibt es jetzt wieder acht Tickets zu kaufen, also schnell noch die letzten Plätze sichern! Die Tickets können telefonisch unter 04561/528995 reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden.
 
Neustadt. Am Freitag, dem 22. Februar 2019 findet ab 18 Uhr (Einlass ab 17.15 Uhr) im Festsaal der Ameos-Klinik das 5. Neustädter Kulturdinner statt. Das Motto des Abends lautet „Neustadt feiert...und wir machen den Anfang!“ und ist in Anlehnung an das Stadtjubiläum gewählt.
 
„Für uns ist es ein schöner Anlass, um uns bei den großzügigen Spendern und Unterstützern wie dem Lions Club Neustadt in Holstein, dem Rotary Club Neustadt-Ostsee, den uns unterstützenden Köchen sowie bei allen, die uns bedacht haben zu bedanken“, so der 1. Vorsitzende des KJN Mano Salokat.
 
Die zugunsten des Kinder- und Jugend Netzwerks Neustadt (KJN) durchgeführte Benefizveranstaltung ermöglicht vielschichtige Einblicke in die Projekte des KJN. Ein kulturelles Rahmenprogramm, durch das Sky-Moderator Jens Westen leitet, mit „Die jungen Wilden“ (Karaoke aus der Ameos-Klinik Heiligenhafen), jungen Weltraumforschern, der Vorstellung des neuen Demokratiebuches in Form einer Lesung und Szenen aus dem neuen Generationen-Musical. Natürlich dürfen auch die kulinarischen Köstlichkeiten nicht zu kurz kommen - aus diesem Grund wird ein Vier-Gänge-Menü für Feinschmecker serviert, das durch bekannte regionale Köche wie Peter Fallgatter (Loch 19), Frank Köppen (Fischhus Grömitz) und Dirk Sellin (Sellin Catering Sevice) zubereitet wird. Den Service unter der Leitung von Martina Bergmann übernehmen erstmals Schüler des Küstengymnasiums unter dem Leitsatz „Schüler für Schüler“.
 
Abschließend wird es eine große Tombola mit hochwertigen Preisen geben.
 
Karten für diese Veranstaltung gibt es zum Preis von 39,50 Euro ab Montag, dem 3. Dezember in der Buchhandlung Buchstabe in der Hochtorstraße 2. (red/mg)


UNTERNEHMEN DER REGION