Petra Remshardt

Abschluss der Schulungsreihe „Begleitung im Andersland“

Bilder
Die Teilnehmer haben in der Gruppe Verständnis und Ermutigung gefunden.

Die Teilnehmer haben in der Gruppe Verständnis und Ermutigung gefunden.

Grömitz. Mit Zertifikaten verabschiedeten Frau Kitta-Badendick von der Alloheim Seniorenresidenz „Grömitzer Höhe“ sowie der Referent von Wörheide Konzepte, Herr Sievert, die Teilnehmer der Schulungsreihe „Begleitung im Andersland“.
Im Vordergrund des Kurses, der in Kooperation mit den Pflegekassen angeboten wurde, stand neben der Informationsvermittlung auch der Austausch von persönlichen Erfahrungen: Verständnis und Ermutigung in der Gruppe zu finden, gibt nach Einschätzungen der Teilnehmer Mut und Kraft, neue Impulse zum Umgang mit den betroffenen Familienmitgliedern umzusetzen. Insbesondere die inhaltlichen Aspekte zum Krankheitsverlauf und zum Umgang mit den Demenzkranken sowie die Entlastungsmöglichkeiten gaben einen Überblick über die Möglichkeiten, auch einmal an sich selbst zu denken. Die vertrauensvolle Gruppenatmosphäre ermöglichte offene Gespräche. Viele Tipps und Tricks gaben die Angehörigen als „eigentliche Experten“ untereinander weiter.
Im kommenden Jahr soll diese erfolgreiche Schulungsreihe im Alloheim Grömitz wieder angeboten werden. Neue Interessenten für dieses Angebot und für die Leistungen des Alloheims können sich unter www.alloheim.de oder bei direkt bei Frau Kitta-Badendick unter Tel. 04562/224-0 melden. Wer sich für Demenzkurse in anderen Regionen interessiert, guckt am besten auf www.woerheide-konzepte.de oder ruft bei der Regionalleitung Frau Wald unter 0151/7501 6511 an. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Galerie
Ein kleines Winterwunderland hat Monika Grebien auf dem Bungsberg gefunden.

So schön ist unser Norden Leserfotos, Folge 23

21.01.2021
Neustadt in Holstein. Ob bei Schietwetter oder zum farbintensiven Sonnenuntergang: Spazierengehen gehört wohl seit vielen Wochen zu unseren Lieblingsbeschäftigungen. Uns und unsere Leser freut‘s, wenn dabei so schöne Fotos von Stadt, Land und Ostsee entstehen. Wer bei…
Die Vicelin-Kapelle in Riepsdorf wurde 1968 erbaut. Nun wurde sie an einen Riepsdorfer Bürger verkauft.

Vicelin-Kapelle in Riepsdorf verkauft

21.01.2021
Riepsdorf. Die Vicelin-Kapelle in Riepsdorf ist nach erfolgter Entwidmung verkauft und wird mit dem 1. Februar an ihren neuen Besitzer, einen Riepsdorfer Bürger, übergeben. Das teilte der Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde…
Ab Montag ist im ÖPNV und beim Einkaufen das Tragen sogenannter OP-Masken (oben) oder  Atemschutzmasken der Standards FFP2 beziehungsweise KN95/N95 Pflicht.

Ab Montag: verschärfte Maskenpflicht!

21.01.2021
Mit der Verschärfung der Corona-Maßnahmen sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Pflicht sind ab Montag, dem 25. Januar, und bis auf Weiteres medizinische Gesichtsmasken oder Masken der Standards FFP2 beziehungsweise…
Die leicht verletzte Frau wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Pkw überschlägt sich bei Verkehrsunfall

21.01.2021
Schönwalde. Am gestrigen Mittwochvormittag ereignete sich gegen 11.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Milchstraße zwischen Schönwalde und Altenkrempe. Ein Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach neben der Fahrbahn zu liegen. Die Fahrerin…

Maskenpflicht in Kitas vorerst aufgehoben

21.01.2021
Ostholstein. Weil der Schwellenwert von 70 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten worden ist, hat der Kreis Ostholstein seine Allgemeinverfügung vom 9. Januar am vergangenen Mittwoch…

UNTERNEHMEN DER REGION