Kristina Kolbe

Alle einmal abstimmen bitte! Neustadt will „Best Christmas City“ werden

Bilder
In diesem Jahr wurden die ersten Straßenzüge mit der Winterbeleuchtung im „hafenheimat-Look“ ausgestattet.

In diesem Jahr wurden die ersten Straßenzüge mit der Winterbeleuchtung im „hafenheimat-Look“ ausgestattet.

Neustadt. Unsere „Winterschöne hafenheimat“ nimmt am Wettbewerb: „Best Christmas City“ der Messe Frankfurt teil und freut sich über viele Unterstützer.
 
Beteiligen konnten sich an diesem Wettbewerb alle Städte, die in der Advents- und Weihnachtszeit mit besonderen Dekorationen und Aktionen bei ihren Besuchern punkten. Der Wettbewerb setzt sich aus Preisen in drei Jury-Kategorien und dem Publikumspreis zusammen.
 
Die Stimmen für den Publikumspreis werden bis zum 9. Januar um 16 Uhr gezählt: Abstimmen können alle ab 18 Jahren unter: www.bestchristmascity.de/Neustadt-in-Holstein.
 
Bei dem Publikumspreis geht es darum, sich durch die schönsten weihnachtlichen Städtedekorationen zu klicken und seinen Favoriten mit einem „Gefällt mir“ zur versehen. Neustadt stellt sich damit einem bundesweiten Städtevergleich und kann mit vielen tollen Aktionen und Veranstaltungen zur Weihnachtszeit punkten. Im November wurde beispielsweise der Startschuss für die neue Winterbeleuchtung „Winterschöne hafenheimat“ gegeben. In diesem Jahr wurden die ersten Straßenzüge mit der Winterbeleuchtung im „hafenheimat-Look“ ausgestattet. In den kommenden Jahren wird die Winterbeleuchtung ergänzt.
 
Das Stadtmarketing hat außerdem Ideen für die winterliche Beleuchtung des Hafens entwickelt und setzt auf die Beleuchtung der Hafenbrücke und der Schiffe. Der Gewerbeverein veranstaltet den „Meerchenwald“ auf dem Marktplatz für Familien mit Kindern. Das Stadttor „Kremper Tor“ verwandelt sich in den „Riesen-Adventskalender“ und am Hafen wurde die große überdachte Eisbahn „Hafenheimat On Ice“ mit Hütten-Gastronomie und unverwechselbarem Blick auf den Neustädter Hafen realisiert. Neustadt hat also eine ganze Menge zu bieten und kann sich durchaus mit den großen Städten wie Bremen, Kiel oder Rostock messen.
 
Bisher liegt Neustadt im Ranking allerdings noch im hinteren Drittel, umso wichtiger, dass viele viele Menschen für unsere Hafenheimat abstimmen (ko)


UNTERNEHMEN DER REGION