Petra Remshardt

„Anna, dat Goldstück!“ in der Kulturscheune Süsel

Bilder
Die Eheleute Claudia und Bernhard wollen die gemeinsame Wohnung für außereheliche Rendezvous nutzen.

Die Eheleute Claudia und Bernhard wollen die gemeinsame Wohnung für außereheliche Rendezvous nutzen.

Süsel. Nach erfolgreich gespielter Premiere des Lustspiels „Anna, dat Goldstück!“ der Niederdeutschen Bühne Süsel finden nun weitere Vorstellungen statt. Unter der Regie von Ursel Wolgast spielen Anne Henningsen, Petra Kühl, Angelique Barthel, Volker Paulsen und Detlef Storm.
 
Die Eheleute Claudia und Bernhard wollen die gemeinsame Wohnung für außereheliche Rendezvous nutzen, wenn der jeweilige Partner auf Dienstreise beziehungsweise unterwegs zur Mutter ist. Das Hausmädchen Anna wird deswegen vorsorglich in den Urlaub geschickt. Aber Anna denkt gar nicht daran wegzufahren - wenn niemand zu Hause ist, wird auch niemand merken, dass sie ihr Urlaubsgeld lieber auf die hohe Kante legt.
 
Doch schon bald muss sie feststellen, dass es auch ihre Herrschaften mit der Wahrheit nicht so genau nehmen, und nun ist es an ihr, Claudia und ihren Freund Robert, sowie Bernhard mit seiner Freundin Cathrin so zu lenken, dass sie nicht aufeinandertreffen. Natürlich weiß sie aus der Situation ihren Vorteil zu ziehen.
 
Weitere Termine im Oktober sind: Freitag, 12. Oktober 19.30 Uhr, Samstag, 13. Oktober 19.30 Uhr, Sonntag, 14. Oktober 18 Uhr, Samstag, 20. Oktober 19.30 Uhr, Sonntag, 21. Oktober 18 Uhr, Freitag, 26. Oktober 19.30 Uhr, Samstag, 27. Oktober 16 Uhr.
 
Karten sind online unter www.theater-suesel.de oder im Vorverkauf bei Sylvia Bliemeister, telefonisch jeweils dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 04524/1379, erhältlich oder per E-Mail unter tickets@theater-suesel.de zu bestellen. Außerdem gibt es Karten in der Theaterkasse, donnerstags von 17 Uhr bis 18 Uhr im Foyer der Kulturscheune Süsel sowie im i-center der Eutin GmbH, Am Markt, Tel.04521/709734, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie auch an der Abendkasse. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION