Ines Rosenow

Anzeige: 5.000 Euro beim Los-Sparen gewonnen

Bilder
Sparkassen-Kundenberaterin Birte Tamm aus der Filiale in Lensahn (re.) freut sich mit der glücklichen Gewinnerin Heidi Ritter aus Kabelhorst.

Sparkassen-Kundenberaterin Birte Tamm aus der Filiale in Lensahn (re.) freut sich mit der glücklichen Gewinnerin Heidi Ritter aus Kabelhorst.

Lensahn. Seit vielen Jahren ist sie überzeugte Los-Sparerin mit monatlich fünf Losen - und jetzt hat sie ihren großen „Coup“ gelandet: Heidi Ritter aus Kabelhorst hat bei der aktuellen Auslosung im Los-Sparen der Sparkasse Holstein 5.000 Euro gewonnen. Unter einem „Vorwand“ hatte Birte Tamm, Kundenberaterin bei der Sparkasse Holstein, sie in die Filiale Lensahn eingeladen. Umso größer waren dann verständlicherweise Freude und Überraschung der Gewinnerin, als sie die „Scheinchen“ in der Hand hielt. Ihren Gewinn kann die Einzelhandelskauffrau sehr gut gebrauchen, da sie aktuell gerade ihr Haus renoviert. Wofür sie das Geld konkret verwenden wird, steht noch nicht endgültig fest - aber die „grobe Richtung“ ist somit bereits klar.
Beim Los-Sparen der Sparkasse Holstein setzen die Teilnehmer monatlich fünf Euro für ein Los ein. Vier Euro des Loseinsatzes werden für den Losinhaber gespart und zu Weihnachten an ihn ausgezahlt. Der verbleibende Euro geht zum Großteil in einen Verlosungstopf, füllt aber auch einen Sonderfonds, mit dem die Sparkasse Holstein in jedem Jahr unterschiedliche gemeinnützige Zwecke in der Region fördert. Bei den monatlichen Auslosungen im Los-Sparen winken Geldgewinne von fünf bis 25.000 Euro. Dreimal jährlich finden zudem Sonderauslosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. (red)

UNTERNEHMEN DER REGION