Petra Remshardt

Anzeige: „Classic, Jazz und Comedy“

Bilder
(Copyright Bert Loewenherz)

(Copyright Bert Loewenherz)

Geschenktipp zu Weihnachten: Brass Band Berlin
Neustadt. Am Freitag, dem 22. Februar um 20 Uhr bietet der Neustädter Kulturservice ein besonderes Highlight an. Die Berliner Brass Band ist zu Gast im Neustädter Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule. Die Zuhörer können sich auf eine gelungene Mischung aus Musik, Show und Slapstick in der Tradition der hochkarätigen Swing-Orchester aus den zwanziger bis vierziger Jahren freuen. Perfektion ist für die 11 Top-Musiker - alle in Diensten der großen Berliner Orchester - eine Selbstverständlichkeit.
Seit 1989 ist die Brass Band Berlin ein Garant für einen gelungenen und unterhaltsamen Konzertabend der Spitzenklasse. Die zehn Top-Musiker um den Bandleader Thomas Hoffmann sind allesamt fantastische Solisten und ernten immer tosenden Beifall. Sie scheuen sich auch nicht, Wagner oder Bach zu verjazzen. Jeder einzelne zeigt sich am Abend als Perfektionist und Könner auf diversen Instrumenten, mal brav geblasen, mal quer oder gar auf zerteilter Posaune. Das Konzert ist gespickt mit Gestik, Mimik und unerwarteten Gags. Was das pfiffige Ensemble bietet, kann eigentlich nicht beschrieben werden. Es entpuppt sich meist, als rasante Hochleistungs-Darbietung, voll bepackt mit Musik, Humor, und Kabarett. Besonders der Bandleader und Gründer Thomas Hoffmann rast vom Xylofon zum Mikrofon, zurück für einen kurzen Gong oder Glockenschlag, nach vorne zum Erzählen eines Witzes, dann ist ein Schreckschuss fällig oder vielleicht ein quietschendes Entchen, die Heulhupe, Trillerpfeife oder was auch immer. Er zeigt sich als Spaßmacher und Percussionist in Variationen auf einem nicht enden wollenden Arsenal an Instrumenten. Da ist das knallrote Schweißtuch ein Muss. In der „Leichten Kavallerie“ ertönt eine wiehernde Trompete und ein perfektes Klarinetten-Solo von Oliver Link. Es folgen Kompositionen von Henry Mancini, Count Basie, Benny Goodman und anderen - mitreißend, brillant, unvergleichlich. Aus 21 Stunden Wagnermusik werden 4 Minuten und 30 Sekunden packende, reizvolle und spannende „Bayreuther Festspiele“ im Swing-Stil mit bekannten Themen aus „Walküre, Tannhäuser, Siegfried, Parzival, der Fliegende Holländer und Lohengrin“. „Wem Klassik oft zu ernst, und Comedy zu banal ist, der ist hier genau richtig“
Eintrittskarten sind erhältlich beim Kulturservice, Neustädter Rathaus, Zimmer 10, Am Markt 1, Tel. 04561/619-321, bei der Agentur Haase, Tel. 04561/8585 oder bei den Tourist-Informationen Eutin, Scharbeutz und Pelzerhaken. Kartenbestellung per E-Mail unter theater@neustadt-holstein.de oder online https://www.stadt-neustadt.de/tickets. Die Eintrittspreise liegen zwischen 23 und 29 Euro. Die Abendkasse öffnet ab 19 Uhr (Tel. 04561/40718-17. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Der Vorstand vom Rotaract Club Ostholstein.

Rotaract Club Ostholstein stellt sich vor

22.07.2019
Weissenhäuser Strand/Oldenburg. Rotaract ist die Jugendorganisation der internationalen Rotary-Bewegung. In Deutschland bestehen mittlerweile mehr als 190 Rotaract-Clubs mit über 4.000 Mitgliedern. Zur Mitgliedschaft angesprochen sind dabei alle Menschen zwischen 18...
Felix sammelt viele Erfahrungen im Umgang mit Menschen. (Fotos: Heike Rhein)

Schülerreporter: Schule – und was dann?

21.07.2019
Neustadt. Die Schülerreporter von der Schülerzeitungs-AG haben zwei „Überraschungsgäste“ getroffen. Die Leiterin der AG Heike Rhein hatte vorher nicht verraten, wer die beiden sind. Wer seid Ihr und wie alt seid Ihr?Ich bin Tabea, 19 Jahre alt und komme aus Bremen.Ich...
Bei spielerisch-sportlichen Wettkämpfen lernte man sich gegenseitig kennen.

Besuch einer russischen Schülergruppe im Kinderhaus

20.07.2019
Neustadt. Vom 29. Juni bis 8. Juli besuchte eine russische Schülergruppe aus Sewerodwinsk die Stadt Neustadt und den Kinderschutzbund. 12 Jugendliche und drei Betreuer der Berufsfachschule für Bau und Design erfreuten sich zehn Tage lang...
Theresa Lamp, Cathrin Bock Jakobsen, Constanze Stölk und Nena Hopp.

Lensahner Amazonen in der CHAMP-Mannschaftstrophy 2019 nicht zu schlagen

20.07.2019
Eutin. Am letzten Wochenende siegte das Team des RuFV Lensahn erneut mit einer Null-Fehler Runde in Eutin und setzte den Erfolg von Waabs-Langholz fort. Mit diesem Sieg setzte sich das Team in der 6. Qualifikationsprüfung auf den 1. Platz. Die Mannschaft des RuFV...

Kinderfest

20.07.2019
Kassau. Am Samstag, dem 6. Juli fand das alljährliche Kinderfest vom SSV Kassau statt. Beim Tunnelkriechen, Angeln, Sackhüpfen, Wassertragen, Bobby-Car-Rennen, Wäscheaufhängen, Schießen und Luftballon-Laufen kämpften über 90 Kinder und Jugendliche um Punkte und...

UNTERNEHMEN DER REGION