Juliane Kirchhoff
| Allgemein

Anzeige Die Gesundheit stärken, den Körper ins Gleichgewicht bringen -Ein Jahr Osteopathie-Praxis Norma Thiesler

Bilder
Die Heilpraktikerin Norma Thiesler betrachtet ihre Patienten individuell in ihrer Gesamtheit.

Die Heilpraktikerin Norma Thiesler betrachtet ihre Patienten individuell in ihrer Gesamtheit.





Grömitz. Seit einem Jahr ist Heilpraktikerin Norma Thiesler in ihrer Praxis für Osteopathie, Mühlenstraße 15, tätig. Nach ihrem Abitur 2011 am Küstengymnasium in Neustadt absolvierte sie in Hamburg am European College of Osteopathic Medicine (ECOM) eine fünfjährige Osteopathie-Vollzeitausbildung und legte direkt im Anschluss die Heilpraktikerprüfung ab. Als selbstständige Heilpraktikerin arbeitete sie zunächst nur in Schleswig osteopathisch, bis sich im vergangenen Jahr die Gelegenheit bot, in Grömitz als Schwangerschaftsvertretung von Sabine Schmidt anzufangen. Norma Thiesler nahm diese sofort wahr. Als gebürtige Neustädterin ist sie glücklich, wieder in ihrer Heimat zu sein.
 
Die Heilpraktikerin bevorzugt sanfte Behandlungsformen und sieht die Osteopathie, die dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen dient, als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Medizin. Vor allem bei Beschwerden unklarer Ursache sei es wichtig, diese im Vorwege ärztlich abklären zu lassen. „Jeder Mensch ist anders und ich bin manchmal überrascht, wie gut der Körper Behandlungsimpulse integriert und bis zum nächsten Termin weiterentwickelt hat“, so die Fachfrau.
 
Bei der ersten Sitzung plant sie in der Regel eineinhalb Stunden für Anamnese, Untersuchung und Behandlung ein, alle weiteren Termine dauern etwa eine Stunde. Die Kosten betragen rund 75 Euro. Termine können gerne unter der Tel. 0152/5275 4279 vereinbart werden. (red/inu)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Orgel-Duo Iris und Carsten Lenz

21.07.2018
Grömitz. Am Dienstag, dem 24. Juli um 19.30 Uhr spielt in der St. Nicolaikirche das Orgel-Duo Iris und Carsten Lenz mit Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine Leinwand. Beliebte Musikstücke und bekannte Melodien, von der kleinen Nachtmusik über Carmen und...
Das Führungstrio des Amtes Ostholstein-Mitte: Volker Weidemann, Hans-Peter Zink und Peter Seehusen (v. lks.).

„Ich bin überwältigt“ - Hans-Peter Zink bleibt Amtsvorsteher des Amtes Ostholstein-Mitte

20.07.2018
Schönwalde. Als ihn Schashagens Bürgermeister Rainer Holtz als einer der dienstältesten Amtsausschussmitglieder für seine hervorragende Arbeit in den letzten fünf Jahren lobte, war die erneute Wahl von Hans-Peter Zink zum Amtsvorsteher des Amtes Ostholstein-Mitte...
Freude bei den Empfängern: Pfadfinder und Jugendfeuerwehr nahmen das Geld von Martina Heinrich (oben re.) entgegen.

Je 500 Euro für Pfadfinder und Jugendfeuerwehr - Spende vom Gewerbeverein Grömitz

20.07.2018
Grömitz. Das Maifeuer im Kurpark ist seit jeher für Grömitzer und Gäste ein Pflichttermin, um gemeinsam in den Wonnemonat Mai zu starten. Der gastgebende Gewerbeverein Grömitz versorgt die Besucher dabei mit vielerlei kulinarischen...
Arborea - das neue Hotel in der ancora

Tipps fürs Wochenende vom 20. bis zum 22. Juli

20.07.2018
Tipps fürs Wochenende vom 20. bis zum 22. JuliJohann Kerkhofs und Jens Lassen im Interview.Wir melden uns an diesem Wochenende mit unseren Veranstaltungstipps aus der ancora Marina. Dort haben wir uns mit den „Machern“ des Arborea Marina Resort Neustadt getroffen,...

Buschfest

19.07.2018
Hansühn. Der SV Hansühn lädt ein zum traditionellen Buschfest am Sonnabend, dem 28. Juli ab 19 Uhr am Sportheim in Hansühn. Für Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen ist gesorgt. (red)

UNTERNEHMEN DER REGION