Ines Rosenow

Anzeige Glasfaserausbau in Neustadt - In Rettin ist der Tiefbau abgeschlossen

Neustadt/Rettin. Internet in Lichtgeschwindigkeit wird für die Neustädter schon bald verfügbar sein. In Rettin ist das flächendeckende Gigabitnetz bereits im Bau. In der Hafenwestseite läuft die Vertragsabschlussphase für die kostenlosen Gigabitanschlüsse.
Im Neustädter Ortsteil Rettin ist der Tiefbau abgeschlossen. Die Leerrohre für die Glasfaserkabel bis ins Haus sind verlegt. In den kommenden Wochen wird die aktive Technik aufgebaut und die Glasfaserkabel werden miteinander verbunden (gespleißt). Stehen alle Verbindungen, beginnt die Montage der Kundenendgeräte, der so genannten
CPE (customer premises equipment). Ist das Gerät beim Nutzer in Betrieb genommen, ist die Verbindung via Lichtsignal fertiggestellt. Danach werden die Altverträge der Kunden gekündigt. Nach dem Auslaufen der Verträge wird automatisch auf die neue Glasfaserleitung – Standardgeschwindigkeit 200 Mbit/s im Down- und Upload umgeschaltet.
Die SWNH wird jetzt den Tiefbau in Pelzerhaken fortsetzen. Hier wurden bereits die Aufträge für den kostenlosen Hausanschluss angenommen. Wer noch dabei sein will, sollte die Chance nutzen: Solange der Tiefbau in der Straße noch nicht abgeschlossen ist, können noch Anträge für den kostenlosen Hausanschluss abgegeben werden. Nach Tiefbauende kostet der Hausanschluss 800 Euro.
Das Infomobil der Stadtwerke ist vor Ort:
Samstag, 27. Oktober von 8 bis 12 Uhr, Pelzerhaken vor Nahkauf, Wiesenstraße 2. Dienstag, 30. Oktober von 11 bis 13 Uhr, Pelzerhaken vor Nahkauf, Wiesenstraße 2. Dienstag, 30. Oktober von 15 bis 17 Uhr, Kugelbrunnen, Am Hafen. Samstag, 3. November von 8 bis 12 Uhr, Hafenwestseite vor Rewe, Eutiner Straße.
Weitere Informationen im Kundenzentrum der SWNH, Ziegelhof 8 Neustadt oder unter swnh-glasfaser.de. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Nach dem Sieg gegen Flensburg-Handewitt gilt es für die HSG Ostsee, am Freitag beim TSV Altenholz noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, um mit einem Erfolgserlebnis das Handballjahr 2018 zu beenden.

Ein wenig Luft im Abstiegskampf - HSG Ostsee bezwingt SG Flensburg-Handewitt II - Jahresendspurt am Freitag beim TSV Altenholz

18.12.2018
Neustadt. Am vergangenen Samstag konnte die HSG Ostsee N/G im Landesderby gegen die SG Flensburg/ Handewitt II im Kampf gegen den Abstieg in der 3. Handball-Bundesliga wieder doppelt punkten....
Einstimmig beschlossen die Neustädter Stadtverordneten den Haushalt 2019.

Politischer Jahresabschluss - Stadtverordnetenversammlung Neustadt: Ausgeglichener Haushalt nur durch Steuererhöhung möglich

18.12.2018
Neustadt. „Es war kommunalpolitisch ein ereignisreiches Jahr“, begann Bürgervorsteher Sönke Sela die Weihnachtssitzung der Neustädter Stadtverordnetenversammlung. Ereignisreich und gar...

Lebendiger Adventskalender

18.12.2018
Lensahn. Der lebendige Adventskalender in Lensahn neigt sich seinem Ende zu. Jeder, der Lust hat, kann mitmachen. Es gibt Gedichte oder Geschichten, es werden Lieder gesungen und bei Gebäck, Tee und Punsch miteinander entspannt geredet. Folgende Häuser laden...
Anzeige
Ein Silvesterspaß für die ganze Familie. (Foto: OHT/Oliver Franke)

Tolle Silvesterparty auf dem Eis

18.12.2018
Neustadt. Erstmalig wird in diesem Jahr eine Silvesterparty der ganz besonderen Art veranstaltet. Bei „Silvester on Ice“ darf auf Neustadts neuester Attraktion, der großen Eisbahn, nach Herzenslust getanzt, geschwoft und gefeiert...
Bühne frei für stimmungsvolle Weihnachtsklänge op platt.

Singen und Lesen op Platt - Neustadt feierte „Wiehnacht an de Küst“

17.12.2018
Neustadt. Bereits zum achten Mal verwandelte sich am vergangenen Sonntagnachmittag der Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule wieder in das Mekka der Plattdeutsch-Liebhaber. Die Musikgruppe Timmerhorst mit dem Ulli-Rath-Brass-Quartett und das plattdeutsche Urgestein...

UNTERNEHMEN DER REGION