Juliane Kirchhoff

Anzeige Grönwohldshorst: Bester Bio-Hofladen des Jahres 2019 ist Hof Klostersee

Bilder
Zum Demeterhof Klostersee gehören Landwirtschaft, eine Käserei, eine Backstube, Ferienwohnungen, ein Altenprojekt sowie der „Beste Hofladen 2019“. Gerlinde und Alberto Ariberti sind die beiden Ladenverantwortlichen. (Foto: C Lichtwerk-fotostudio/bio verlag gmbh.)

Zum Demeterhof Klostersee gehören Landwirtschaft, eine Käserei, eine Backstube, Ferienwohnungen, ein Altenprojekt sowie der „Beste Hofladen 2019“. Gerlinde und Alberto Ariberti sind die beiden Ladenverantwortlichen. (Foto: C Lichtwerk-fotostudio/bio verlag gmbh.)

Grönwohldshorst. Auf Hof Klostersee ist die Freude groß - dem Laden, und damit verbunden dem ganzen Hof, wurde eine besondere Auszeichnung zuteil: „Bester Bio-Hofladen des Jahres 2019“ bei der bundesweiten Schrot-und-Korn-Leserwahl.
 
Ausgerichtet wird diese Wahl von der Kundenzeitschrift „Schrot und Korn“. Bundesweit gaben fast 48.000 Kunden ihre Stimmen für ihren Lieblingsladen ab, gegliedert nach verschiedenen Kriterien. Dabei wurde Hof Klostersee Gesamtsieger in der Kategorie Bio-Hofläden.
 
Die Preisverleihung fand im festlichen Rahmen auf der weltweit größten Bio-Messe, der „biofach“ Mitte Februar in Nürnberg statt. Die beiden Ladenverantwortlichen aus der großen Hofgemeinschaft, Gerlinde und Alberto Ariberti, durften dort die Gold-Urkunde persönlich entgegennehmen und sich zusammen mit den anderen Preisträgern feiern lassen.
 
Der Hofladen auf dem seit über 30 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschafteten Demeterhof Klostersee wurde 2010 in seiner jetzigen Größe eröffnet. Das umfangreiche Angebot aus der hofeigenen Backstube, der Hofkäserei und aus der Tierhaltung, ergänzt durch ein komplettes Naturkostsortiment, wurde seither laufend erweitert und verfeinert. Das kleine Café mit der Sonnenterrasse, den hausgebackenen Kuchen und den italienischen Kaffee-Spezialitäten findet regen Zuspruch. Hier schätzen die Kunden vor allem die Möglichkeit, direkte Einblicke in die einzelnen Bereiche des Hofes zu nehmen und zu sehen, woher die Klosterseer Köstlichkeiten stammen. Von April bis Oktober gibt es für Interessierte jede Woche dienstags um 10 Uhr eine Hofführung.
 
„Für die Hofgemeinschaft bedeutet die Auszeichnung eine große Anerkennung und Würdigung ihrer langjährigen Arbeit durch ihre Kunden. Der Dank an diesen Menschenkreis ist deshalb auch das größte Anliegen der Klosterseer. Um das zum Ausdruck zu bringen, wird der Hofladen in den nächsten Wochen immer wieder neue Dankeschön-Aktionen und Angebote zum Feiern mit den Kunden anbieten“, so das Ehepaar.
 
Geöffnet hat der Hofladen montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 16 Uhr. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Tourismusausschuss

18.09.2019
Pelzerhaken. Am Donnerstag, dem 19. September um 19.30 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Tourismusausschusses im Haus des Gastes, Dünenweg 7, statt. Nach Eintritt in die Tagesordnung können Bürger Fragen stellen und Vorschläge oder...
Zahnpasta ist ein wahres Wundermittel.

Mit Video: reporter-Lifehacks der Woche Wunderwaffe Zahnpasta

16.09.2019
Nicht nur gegen Karies & Co, wirkt Zahnpasta wahre Wunder. Nein, auch viele andere Alltagsprobleme bekommt die Zaubercreme in den Griff.  Wir haben einige für euch ausprobiert und zeigen die besten Tipps, Tricks und Kniffe, die das Leben leichter machen in unserem...
Viele Schüler werden aktuell mit dem Auto zur Schule gebracht.

„Elterntaxis gefährden Schulkinder“ 

16.09.2019
Hinweis der Stadt Neustadt in Holstein Viele Schüler werden aktuell mit dem Auto zur Schule gebracht. Meist ist es ein gut gemeintes Resultat aus Fürsorge, Zeitnot und Bequemlichkeit der Eltern. Allerdings ist es wesentlich sinnvoller, wenn Schulkinder den Schulweg zu...
Bei der abschließenden Begehung freuten sich alle Beteiligten über die gute Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen. Die zuständige Architektin Nina Hiller, die Verwaltungsfachkraft Anna Lüth, die stellv. Schulleiterin Susanne Völkel, Hausmeister Jens Pöhls und Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann

Sanierung der sanitären Anlagen in der Turnhalle abgeschlossen

14.09.2019
Schönwalde. Der Charme der 1970er Jahre ist Geschichte. Die dunklen Grün- und Brauntöne der Räume im Turnhallenbereich der Friedrich-Hiller-Schule gehören der Vergangenheit an, genauso wie das schlechte Wasserversorgungsnetz und die alten Armaturen.Im letzten Jahr...
Mano Salokat ist für die kommenden sechs Jahre Kreisfachberater für kulturelle Bildung.

Ein starkes Netzwerk - Mano Salokat ist Ostholsteins Kreisfachberater für kulturelle Bildung

14.09.2019
Neustadt. Seit dem 1. August gibt es in Schleswig-Holstein insgesamt 14 Kreisfachberater, die sich um kulturelle Belange an Schulen kümmern. Für den Kreis Ostholstein ist der Neustädter Mano Salokat mit diesem Amt betraut worden. Mano...

UNTERNEHMEN DER REGION