Ireen Nussbaum

Ausbildungsmarkt bietet tolle Möglichkeiten




Lübeck. Zwischen Lübeck und Fehmarn hat die Agentur für Arbeit noch rund 1.300 Ausbildungsplätze für den Start im Herbst dieses Jahres im Angebot. Auch für den Ausbildungsstart 2020 gibt es bereits zahlreiche Meldungen der Unternehmen.
 
„Neben bekannten Ausbildungsberufen wie Kaufmann im Einzelhandel oder Restaurantfachmann sind auch interessante dabei, an die oft nicht gedacht wird Bachelor of Science - Mikrosystemtechnik, Dipl. Gesundheitsmanager, Fachkraft Hafenlogistik, Handelsfachwirt, Packmitteltechnologe, Schädlingsbekämpfer oder Verfahrensmechaniker. Wer auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle 2019 ist, sollte sich unbedingt gleich in der Berufsberatung melden. Auch Schulabgänger 2020 sollten jetzt mit der Berufswahl starten und ein Gespräch mit der Berufsberatung suchen“, so Markus Dusch, Chef der Arbeitsagentur Lübeck.
 
Einen Termin mit der Berufsberatung können Jugendliche persönlich in der Agentur für Arbeit unter Tel. 0800/4555500 oder online unter www.arbeitsagentur.de/eservices kostenfrei vereinbaren. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION