Ines Rosenow

Backen mit Zukunft -Werde ein Puck

Bilder
Leidenschaftliche Bäcker, beste Rohstoffe und eigene Rezepte sind die drei Zutaten der Landbäckerei Puck für die Herstellung ihrer Brote und Backwaren.

Leidenschaftliche Bäcker, beste Rohstoffe und eigene Rezepte sind die drei Zutaten der Landbäckerei Puck für die Herstellung ihrer Brote und Backwaren.

Die Landbäckerei Puck ist ein familiengeführtes, modernes und zukunftsorientiertes Unternehmen aus dem Norden mit der Backstube in Grube und derzeit 27 Verkaufsstellen in ganz Ostholstein. 170 Mitarbeitern zählen zu dem jungen und dynamischen Puck-Team. Dabei prägen Freundlichkeit, Fröhlichkeit und Spaß an der Arbeit das gute Betriebsklima.
 
Der Traditionsbäcker ist auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern und bietet Ausbildungen im Bereich Bäcker/in, Bäckereifachverkäufer/in oder Systemgastronom/in.
 
Bewerber erwarten eine gut ausgestattete Backstube und schöne Verkaufsstellen. Das Unternehmen unterstützt die Ausbildung durch Weiterbildung im Ausland, wie zum Beispiel mit Azubi-Projektarbeiten mit Dänemark oder Spanien. Wer sich bewährt, hat in der Landbäckerei Puck die Möglichkeit auf eine Übernahme nach der Ausbildung.
 
Voraussetzung für die Ausbildung zum Bäcker und Bäckereifachverkäufer ist mindestens ein guter Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Biologie. Für die Ausbildung in der Systemgastronomie wird mindestens ein guter Realschulabschluss oder Abitur vorausgesetzt. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Die Berufsschule für die Ostholsteiner ist in Neustadt für Bäcker und Verkauf und in Lübeck für Systemgastronomie. Die übertarifliche Ausbildungsvergütung beträgt im ersten Jahr momentan 485 Euro, im zweiten Jahr 620 Euro und im dritten Jahr 750 Euro (ab 1. September 500/640/770 Euro) zuzüglich Nachtzuschläge, die abhängig von Anfangszeiten und Alter sind. Erzielen die Auszubildenden in der Zwischenprüfung eine gute Note, so erhalten sie zusätzlich zum Gehalt eine Sonderleistung. Darüber hinaus bekommt jeder im ersten Jahr ein en Fahrkostenzuschuss. Zudem wird die Erstausstattung der Berufskleidung übernommen.
 
Die Lehrlinge erwartet eine Ausbildung mit Kreativität und Abwechslung. Die Auszubildenden arbeiten mit hochwertigen Lebensmitteln, stellen ein umfangreiches Sortiment von Brötchen, Brot, Kuchen und Snacks her, welches zum Verkauf angeboten wird. Teamarbeit und der Umgang mit Menschen sind wichtige Kernkompetenzen für die Arbeit bei Puck. (red/inu)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Am 1. Mai wird das Pfadfindergelände mit einer Kanu-Regatta und einem Konzert eingeweiht.

Einweihung am Pfadfindertag 1. Mai

24.04.2019
Grube. Vor gut einem Jahr wurde das Pfadfindergelände erweitert. Aus einer Kuhweide entstand angrenzend zum 2013 gestalteten Gelände ein weiteres erlebnisreiches Areal: Ein 400 Meter langer Graben zieht sich mäandrierend teils durch flache, teils durch hügelige...
Mutige stürzen sich in die Fluten.

Anbaden - feucht-fröhliche Saisoneröffnung

24.04.2019
Rettin. Am Dienstag, dem 30. April und Mittwoch, dem 1. Mai trifft man sich in Rettin. Groß und Klein steht am Ufer und jubelt den hartgesottenen Ostseefans zu, wenn diese sich auf Neptuns Zeichen hin in die noch empfindlich kühlen...
Anzeige
Joey Kelly.

Anzeige: 40-jähriges Jubiläum und Tag der offenen Tür bei „Kaben - mein Wintergarten“

24.04.2019
Bad Segeberg. Am Samstag, dem 27. April von 9 bis 18 Uhr lädt die Firma Kaben anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums zu einem Tag der offenen Tür“ ein.Seit 40 Jahren ist der Name „Kaben“ aus der Kreisstadt „Bad Segeberg“ zum Synonym für...

Umfrage rund um das Thema Radfahren im Ostseeferienland

24.04.2019
Ostseeferienland. Unbeschwertes Radfahren an der Ostsee für Jung und Alt - das ist der Anspruch, den sich das Ostseeferienland zum Ziel gesetzt hat. Mit insgesamt über 300 Kilometer Fahrradwegen in den Ostseebädern Dahme, Kellenhusen und...

Pflanzenmarkt und offener Garten

24.04.2019
Schashagen. Am Mittwoch, dem 1. Mai von 11 bis 17 Uhr findet der alljährliche Pflanzenmarkt statt. In Hermannshof, Lindenweg 4, bei Familie Ehler erwarten die Besucher Stauden, Clematis, historische Rosen und Tomatenpflanzen (über 100 alte, leckere Sorten). Bei Kaffee...

UNTERNEHMEN DER REGION