Marlies Henke
| Allgemein

„Backfischalarm“ in der Strandliebe – Krischan Koch liest aus seinem neuen Insel-Krimi

Bilder

Rettin. Am Mittwoch, dem 1. November um 19 Uhr liest Krischan Koch in der “Strandliebe“ aus seinem skurrilen – und typisch norddeutschen – Buch „Backfischalarm“.
 
Zum Inhalt: Die Zwillinge des sympathischen Dorfpolizisten Thies Detlefsen sind mit ihren Lehrern unterwegs zur herbstlichen Klassenfahrt nach Amrum. Die Überfahrt ist äußerst stürmisch, die Schüler machen unentwegt Selfies und wackelige Filmaufnahmen, bis einer von ihnen einen Toten entdeckt: der Juniorchef einer Hamburger Reederei sitzt ermordet auf dem Oberdeck. Thies Detlefsen und seine Kieler Kollegin Nicole Stappenbek nehmen die Ermittlungen auf. Dabei stoßen sie auf zwei verbittert miteinander konkurrierende Reedereien, seltsame Piraten, einen Teenager mit zu viel krimineller Energie, eine Lehrkraft mit dunkler Vergangenheit und immer wieder auf undurchdringlichen Herbstnebel, der das Unheil nur so anzieht.
 
Die Veranstaltung findet statt in der „Strandliebe“, Strandweg 62 in Rettin. Gemeinsam mit Tina und Walter Schnoor von der Strandliebe lädt Susanne Bimberg von der Buchhandlung Buchstabe am Markt zur dieser Lesung mit Fingerfood und einem Glas Wein zu einem Kostenpreis von 20 Euro ein.
Anmeldungen werden in der Buchhandlung Buchstabe am Markt 13 unter Tel. 04561/4411 oder info@buchstabe-neu.de erfolgen. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION