Alexander Baltz

Benzin im Blut - Motorclub Baltic im ADAC feierte seinen 50. Geburtstag

Bilder
PS-starke Boliden mit röhrenden Motoren und quietschenden Reifen klingen bei den Vereinsmit- gliedern des Motorclubs Baltic im ADAC (MC Baltic) wie Musik in den Ohren. Dazu der Geruch von Benzin und verbranntem Gummi in der Nase.
 
Altenkrempe. Nur zu gut erinnerten sich die Gäste auf dem Empfang des MC Baltic anlässlich des 50-jährigen Jubiläums an die Zeit, in der die polierten hochgetunten Karossen Rennen fuhren. In diesem Zuge bedankte sich Vereinsvorsitzender Wilhelm Rohwedder bei der Stadt Neustadt für ihre langjährige Unterstützung und dem entgegengebrachten Vertrauen. Bürgermeister Mirko Spieckermann lobte im Gegenzug den großen Erfolg der Vereinsarbeit. „Für mich ist der MC Baltic eine lebendige und vereinstreue Gemeinschaft mit bemerkenswertem Zusammenhalt, geprägt von einer faszinierenden und erlebnisvollen Vergangenheit. Ich habe das Gefühl, dass der Verein für den Obmann und die Mitglieder eine Herzensangelegenheit ist“, zeigte die Kreissportverbandsvorsitzende Birgit Kamrath-Beyer die Besonderheiten des Motorclubs auf, den sie in Anerkennung der sportlichen Leistungen mit einem Ehrenschild auszeichnete.
 
„Leistung, Zuverlässigkeit, Schaffenskraft und Kreativität sollten geachtet werden, vor allem, wenn sie ehrenamtlicher Art sind. Deshalb würdigt der Kreissportverband Menschen, die mit ihrem Wirken das Rückgrat unserer Gesellschaft bilden und Zeit sowie Energie einsetzen, um andere zu unterstützen und zu helfen“, ergänzte sie und ehrte Wilhelm Rohwedder für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz und seine besonderen Verdienste um den MC Baltic mit der Ehrennadel des Kreissportverbandes in Silber. „Durch Sie wird unsere Gesellschaft lebendiger und wärmer“, rühmte ihn Birgit Kamrath-Beyer. „Ihr habt es mir leicht gemacht, in meiner Position als Vereinsvorsitzender seit fast einem halben Jahrhundert zu agieren“, bedankte sich der Obmann bei den Mitgliedern. Seine Passion teilt er mit den verbliebenen Gründungsmitgliedern Hans-Erwin Jeakel, Jochen Hildebrand und Johannes Schnoor, die mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht wurden. (inu)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn (re.) ehrte Antje-Marie Steen (2. v. re.) für ihr jahrzehntelanges Engagement.

Ehrung für Antje-Marie Steen Langjährige Bundestagsabgeordnete erhielt Gedenkmünze „100 Jahre Frauenwahlrecht“

18.03.2019
Grömitz. Am 11. März feierte die langjährige Bundestagsabgeordnete Antje-Marie Steen in Grömitz ihren Geburtstag - wie immer drei Tage nach dem Internationalen Frauentag am 8. März.  Dieses Datum...
Sport: Dietrich Burmeister, Dr. Christian Wiebe, Kira Bruhn, Katharina Adam, Theresa Lamp, Sophia Lamp, Stephanie Hendeß, Corinna Evers (v. lks.).

Mitgliederzuwachs beim Reit- und Fahrverein Lensahn

17.03.2019
Harmsdorf. Die Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Lensahn fand in den Bauernstuben in Harmsdorf statt. Aktuell beträgt der Mitgliederbestand des Vereins 292, das sind somit 42 Reiter mehr als 2018. 45 Mitglieder folgten der Einladung der 1. Vorsitzenden...
Für ganz Schleswig-Holstein wird Grömitz den Anfang machen.

„StrandGut-Aktion 2019“ - Grömitz macht den Anfang

17.03.2019
Grömitz. Im Ostseebad Grömitz wird am Donnerstag, dem 21. März um 11.30 Uhr mit zahlreichen Helfern der Strand gereinigt und für die kommende Saison noch sauberer gemacht. Treffpunkt ist an der Seebrücke. Im Anschluss der Strandsäuberung...
Für die Fußgänger wurde ein Zebrastreifen eingerichtet.

Verkehrsbehinderungen in Neustadt - Bauarbeiten verzögern sich  

15.03.2019
+++UPDATE+++ Die Bauarbeiten im Bereich der Straße Schiffbrücke verzögern sich, weil es Engpässe bei der Materiallieferung gibt. Insofern werden die Arbeiten entgegen der Planung erst am kommenden Mittwoch, dem 20. März abgeschlossen...
Peter Weinreich und Barbara Engel bei der Ausstellungseröffnung.

„Sternen-Bilder: Astronomie trifft Kunst“ - Das Weltall in der Stadtbücherei erleben

15.03.2019
Neustadt. Sterne für alle - dieser Aufdruck auf seinem T-Shirt ist für Peter Weinreich Programm - nicht nur in seiner Sternwarte in Pelzerhaken. Mit großer Leidenschaft widmet sich der Diplom-Physiker und Astro-Fotograf den Sternen,...

UNTERNEHMEN DER REGION