Gesche Muchow

Beruf der Woche: Innenarchitektin

Bilder

Auch in dieser Woche zeichnete Illustratorin Nele Maack aus Hamburg für den reporter exklusiv eines ihrer beliebten Bilderrätsel. Sie befassen sich derzeit mit interessanten Berufsbildern, Jobs und Beschäftigungen. Im neuen Jahr haben wir die reporter-Kinder gefragt, was sie einmal werden möchten…
 
Wir wünschen viel Spaß beim heiteren Berufe-Raten!
 
Innenarchitekten bewegen sich zwischen den Welten. Einerseits gehört zum dem Beruf ein klarer Hang zur Kreativität und Schöngeistigkeit, andererseits hat Innenarchitektur auch sehr viel mit Zahlen, Daten und Fakten zu tun. Der Beruf erfordert also gleichermaßen technisches Verständnis sowie das Talent und das Gespür für eine ästhetische Raumgestaltung.
 
Grundsätzlich sind Innenarchitekten immer dann gefragt, wenn es um die Gestaltung und Planung von Innenräumen egal welcher Art geht. Sie entwickeln Raum- und Einrichtungskonzepte, die perfekt auf die Wünsche ihrer Kunden und deren Budget zugeschnitten sind. Bei ihren Entwürfen zur Ausstattung eines oder mehrerer Räume mit Möbeln, Teppichen, Tapeten, Farben und Accessoires berücksichtigen sie sowohl künstlerische, als auch wirtschaftliche, technische und ökologische Gesichtspunkte.
 
Innenarchitekten beraten ihre Kunden in allen Aspekten der Innengestaltung eines Raumes. Das verlangt neben fachlichem Know-how auch eine Menge psychologisches Feingefühl ab. Sie müssen sich in ihre Kunden hineinversetzen können und ihnen genau zuhören, damit sie letztlich ihren Geschmack treffen, ohne unnötige Kosten zu generieren.
 
Sie koordinieren Handwerker, übernehmen Einkäufe und Bestellungen für die Innengestaltung und sorgen dafür, dass alles ordnungsgemäß aufgebaut wird und an der richtigen Stelle positioniert wird. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Tourismusausschuss

19.06.2019
Pelzerhaken. Am Donnerstag, dem 20. Juni um 18.30 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Tourismusausschusses im Haus des Gastes, Dünenweg 7, statt. Nach Eintritt in die Tagesordnung können Bürger Fragen stellen und Vorschläge oder...

Gemeindeseminar

19.06.2019
Neustadt. Vom 28. bis 30. Juni lädt die Freie evangelische Gemeinde Neustadt zu einem Gemeindeseminar mit dem Thema: „Bist du es, Herr? - Dann erlöse uns von dem Bösen!“ in ihr Gemeindezentrum, am Binnenwasser 5, ein. Es geht inhaltlich darum, geistliche Blockaden im...
In einer Beobachtungsstunde sind vier der NLC „Mini-Ninjas“ mit Abzeichen belohnt worden. Mit dem Ni-Abzeichen ist Paul Sachs und Jakob Beilfuß geehrt worden. Die San-Abzeichen bekamen Sarah Bünning und Noah Ertural. (red)

NLC - Judonachrichten

16.06.2019
NLC - JudonachrichtenIn einer Beobachtungsstunde sind vier der NLC „Mini-Ninjas“ mit Abzeichen belohnt worden. Mit dem Ni-Abzeichen ist Paul Sachs und Jakob Beilfuß geehrt worden. Die San-Abzeichen bekamen Sarah Bünning und Noah Ertural. (red) ...
Die Teilnehmer und Zuschauer sorgten für gute Stimmung auf der Tennisanlage.

LK-Tennisturnier für Senioren bei der T.S.G. Scharbeutz

16.06.2019
Scharbeutzer. Insgesamt 58 Tennisspieler meldeten sich zum 3. Scharbeutzer LK-Tennisturnier an, das über Pfingsten auf der Tennisanlage im Scharbeutzer Kurpark ausgetragen wurde.Bei der dritten Auflage dieser Turnierserie aus Kapazitätsgründen nur 38 Meldungen in den...
Ernst Wilhelm Lenik (Foto Sabine Haymann).

Endspurt Abo-Verkauf zur Spielzeit 2019/20 von „Theater in der Stadt“

16.06.2019
Neustadt. Bevor alle in den Sommerurlaub starten, wäre jetzt noch Gelegenheit, um sich Theaterkarten für den kommenden Herbst und Winter auszusuchen und zu buchen. Seit 1974 bietet „Theater in der Stadt“ erstklassige Theaterstücke mit...

UNTERNEHMEN DER REGION