Till Muchow

Beständigkeit aus hochwertigem Stahl - Huckfeldt Metallbau, Körnickerfeld 42

Bilder
Der Neun-Mann-Betrieb ist seit 2014 im neuen Firmengebäude ansässig.

Der Neun-Mann-Betrieb ist seit 2014 im neuen Firmengebäude ansässig.

Bereits im Jahr 2010 hat Metallbaumeister Nils Huckfeldt den Betrieb von seinem Vater Hans-Joachim Huckfeldt übernommen. Gemeinsam mit seiner Frau Sonja führt er den Traditionsbetrieb, der bereits im Jahr 1908 seine Arbeit in der Kleinen Weide aufgenommen hat. Waren es damals allerdings eher Schmiedearbeiten wie Hufbeschlag und Wagenräder, kümmert sich das moderne Unternehmen heute um alles, was mit Metall zu tun hat. Im Vordergrund stehen dabei Anbaubalkone, Balkongeländer, Einfahrtstore und Pforten, Garagentore, Sonderbauten, Stahltreppen und Fluchttreppen, Treppengeländer, Vordächer, Windschutzwände und Zäune.
 
Der Betrieb hat sich von damals 280 Quadratmetern Werkstatt und 25 Quadratmetern Büro auf jetzt 500 Quadratmetern Werkstatt und 60 Quadratmetern Büro vergrößert. Zwei Meister sorgen dafür, dass den Kunden so gut wie kein Wunsch abgeschlagen wird. Dazu gehören natürlich auch individuelle Sonderkonstruktionen und verzinkte, pulverbeschichtete oder auf Hochglanz polierte Edelstahlarbeiten.
 
Huckfeldt Metallbau ist seit 2017 ein nach „DIN EN 1090 Stahl- und Edelstahlbau“ zertifizierter Betrieb. Mit diesem Zertifikat wird sowohl die hohe Qualifikation der Mitarbeiter und die erforderliche technische Ausrüstung als auch die Einhaltung der festgelegten wesentlichen Produkteigenschaften der Bauteile bestätigt. Eine Selbstverständlichkeit und klare Empfehlung ist für Nils Huckfeldt auch die Verwendung von V4A-Stahl in Seenähe. Dieser Stahl ist korrosionsbeständig und wird nicht durch die salzhaltige Meeresluft angegriffen. Für jeden Kundenwunsch wird gern ein kostenloses Angebot erstellt. (ab)
 



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Neuer Bridge-Kurs beginnt

19.09.2018
Neustadt. In geselliger Gemeinschaft lernen Interessierte, aus 13 Karten und 40 Punkten ein abwechslungsreiches Spiel zu machen. Logisches Denken, Kombinieren von Möglichkeiten und Geduld führen zum Erfolg.Ein neuer Einführungskurs übe 9 mal 3 Stunden beginn am...

Adventsbasar beim DRK

15.09.2018
Kasseedorf. Auch in diesem Jahr findet der traditionelle Adventskaffee des DRK am 1. Advent (2. Dezember) von 14 bis 17 Uhr in der Schulscheune in Kasseedorf statt. Der DRK Ortsverein Kasseedorf bietet Hobbykünstlern zu diesem Anlass die Gelegenheit, ihre...

Fahrradtour um Lensahn

15.09.2018
Lensahn. Eine Fahrradtour „Rund um Lensahn“ mit Axel Kramer findet am Donnerstag, dem 20. September um 10 Uhr statt. Treffpunkt ist der Kirchplatz, es werden etwa 25 Kilometer gefahren. Über Petersdorf und Güldenstein geht es nach Harmsdorf zu Schinken Braasch...
Inhaber Thomas Knop (lks.) und Abteilungsleiter Küche Carsten Bandlow eröffneten die neuen Räumlichkeiten im Wagrienring 12-14.

Mit Video: Gelungene Neueröffnung des Knop Küchenstudios

14.09.2018
Gemeinsam mit unzähligen Gästen aus Gesellschaft, Gewerbe und Politik (darunter Bürgervorsteher Sönke Sela, stellvertretender Bürgermeister Friedrich-Karl Kasten und zukünftiger Bürgermeister Mirko Spiekermann) feierte das Knop...
Auch in diesem Jahr war die Terrasse des Klüvers wieder bis auf den letzten Platz belegt.

Volles Haus beim „Kutterrock“

14.09.2018
Am vergangenen Samstag machte der altgediente Fischkutter „Charlotte“ wieder vor Klüvers Brauhaus fest und verwandelte sich zur Szenenfläche des diesjährigen „Kutterrock“.  Neustadt. Und es ist schon fast so, als hätte das Brauhaus...

UNTERNEHMEN DER REGION