Petra Remshardt

Bogenschießen und Bogengeschichte(n)

Neustadt. Egal ob die Pfeilspitzen aus Feuerstein, Bronze oder Eisen gefertigt wurden, Pfeil und Bogen bildeten schon immer eine zielsichere, gefährliche Jagd- und Kriegswaffe. Niemand weiß das besser als Reiner Liebentraut. Er zeigt am Dienstag, dem 27. August die Wirkung eines Gerätes, das seit der Steinzeit bekannt ist. Kompetent und unterhaltsam erzählt er Wissenswertes von der Entstehung und Entwicklung einer Allroundwaffe von der Steinzeit bis zum Mittelalter. Natürlich darf jeder auch das Gerät ausprobieren. Die Mitmachaktion beginnt um 15.30 Uhr im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt. Die Teilnahme kostet mit Gästekarte 2,50 Euro, ohne Gästekarte 3,50 Euro und ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION