Gesche Muchow

Coronavirus: Angela Merkel verkündet Kontaktverbot

Bilder
Ansammlungen von mehr als zwei Personen werden verboten.

Ansammlungen von mehr als zwei Personen werden verboten.

Foto: Gesche Muchow

Berlin. Nachdem gestern der Kreis Ostholstein bekannt gegeben hat, dass Ansammlungen von mehr als fünf Personen verboten sind, einigten sich die Bundes- und Landesregierungen am heutigen Sonntagnachmittag auf eine weitere Verschärfung dieser Vorgaben.
 
Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel soeben mitteilte, sollen Kontakte auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Im öffentlichen Raum darf sich zukünftig nur noch eine Person allein oder mit einer weiteren zweiten Person (die nicht im eigenen Haushalt lebt) bewegen. Auch im Kreis der im eigenen Haushalt lebenden Personen ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum noch gestattet. Auch Friseure, Tätowierer und ähnliche Berufe müssen jetzt ihre Tätigkeit einstellen, da dort der körperliche Kontakt, der zwingend bei der Tätigkeit stattfindet, zu gefährlich sei. Damit kommt nicht die von vielen erwartete Ausgangssperre, sondern zunächst einmal „der kleine Bruder“, das Kontaktverbot.
 
„Ich weiß, dass es Verzicht und Opfer bedeutet“, betonte die Kanzlerin. Sie danke allen, die sich an die Vorgaben halten dafür, dass sie den Ernst der Lage verstanden hätten. „Die überwiegende Mehrheit hat verstanden, dass es auf jeden ankommt“, so Angela Merkel. (gm)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus.

COVID-19: Fallzahlen aktuell

07.04.2020
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland sowie weltweit sind auch auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts abrufbar. Hinweis: Wir halten uns an…
Dietrich Burmeister vom Reit- und Fahrverein Lensahn war mit seinem derzeitigen Spitzenpferd Charly-Brown - der Silberschweif - auf der Mediterranean Equestrian Tour (MET) in Oliva Nova (Spanien) und konnte dort drei Internationale Platzierungen in Prüfungen bis zur Höhe von 1,40 Metern erzielen.

Drei internationale Platzierungen für Dietrich Burmeister und Charly-Brown auf der MET

05.04.2020
Lensahn. Dietrich Burmeister, Züchter, Ausbilder und ambitionierter Amateur-Reiter, seit über 50 Jahren für den RFV Lensahn im nationalen und internationalen Turniersport aktiv, war erneut bei der Mediterranean Equestrian Tour (MET) in Oliva Nova (Spanien)…

Frauengruppe informiert

04.04.2020
Neustadt. Ilse Albrecht und Helga Knoop von der Frauengruppe „Hausfrauen“ Neustadt informieren, dass aufgrund der aktuellen Lage das geplante Ostereieressen am 21. April nicht stattfindet. (red)
Zum Vorstand gehören: Peter Schulz, Marion Lange, Marcel Brandmeier, Wenke Breede, Marco Breede, Dagmar Bebensee, Hanneke Meyer und Gesa Hoffmann-Wülfing (v. lks.).

Jahreshauptversammlung beim Spielmanns- und Fanfarenzug

04.04.2020
Neustadt. Begeistert berichtete die 1. Vorsitzende Wenke Breede Anfang des Jahres auf der Jahreshauptversammlung des Spielmanns- und Fanfarenzuges Neustadt vom großen Erfolg in der Mitgliederwerbung. Seit dem letzten Herbst konnten mehrere neue Vereinsmitglieder…

Start der OGS an der Grundschule Neustädter Bucht rückt näher

04.04.2020
Neustadt. Die Offenen Ganztagsschule (OGS) an der Grundschule Neustädter Bucht startet zum Schuljahr 2020/21 am 10. August. Neben einer Frühbetreuung und einer Hausaufgaben- und Mittagsbetreuung werden auch attraktive Kurse in der OGS…

UNTERNEHMEN DER REGION