Simon Krüger
| Allgemein

Das Eutiner Stadtfest Ein buntes Erlebniswochenende für die ganze Region

Eutin. Am 19. und 20. August wird das 33. Eutiner Stadtfest mit Großflohmarkt gefeiert. Dieses Jahr mit frischem Wind durch die neue Veranstalterin Claudia Falk und ihren Gastronomiepartner Ulfert Georgs. Claudia Falk verspricht den Besuchern ein buntes Erlebniswochenende, das am Samstag und Sonntag zum Stöbern, Verkaufen und Genießen in der Innenstadt Eutins einlädt.
 
Das Herzstück des Eutiner Stadtfestes ist der Großflohmarkt. Es wurde in diesem Jahr besonders darauf geachtet, viele private Flohmarktstände zu gewinnen. Flohmarktfans dürfen sich deshalb auf ein wunderschönes Trödelerlebnis freuen.
 
Eutiner Vereine bereichern das Fest durch individuelle Mitmachtaktionen für Groß und Klein. Zum Beispiel lädt die DLRG zum Stand-Up-Paddling in der Stadtbucht ein, der Schachverein fordert am Samstag zu einem Duell heraus, die Eutiner Freikirchen betreuen gemeinsam mit anderen Vereinen diverse Angebote für die ganze Familie. Die Freunde der Kirchenmusik laden zu verschiedenen musikalischen Darbietungen und Mitmachaktionen in die St. Michaeliskirche ein.
 
Die offizielle Eröffnung am Samstag auf dem Marktplatz um 12 Uhr wird unter anderem mit einem Beitrag der Eutiner Tanzfabrik „Tanzverliebt“ und einem Grußwort des Bürgermeisters auf der Stadtwerke-Bühne untermalt.
 
Das Programm auf der Marktplatz-Bühne sowie auf dem Schlossplatz ist bunt gemischt und eine besondere Plattform für regionale Künstler. Unter anderem sind die nordische Kultband Timmerhorst, die Eutiner Musiker Dr. Iske mit Band, Florian Affeldt mit Band, der Eutiner Shantychor, das Hamburger Trio „Side by Side“ und die Modern Western Band „Breitenstein“ dabei. Für karibischen Flair sorgt die Salsa-Band „Chacán“ am Samstagabend auf dem Marktplatz. Zuvor laden Rasoul und die „Salsafreunde aus Lübeck“ zum Üben der Tanzschritte auf dem Schlossplatz ein. Wer nach dem Open Air Programm am Samstag noch Lust auf Musik und Tanz hat, ist ab 22.30 Uhr zur After-Stadtfest-Party „Eutin tanzt“ in die Schlossterrassen eingeladen.
 
Am Sonntagmorgen feiern die Landes- und Freikirchen zum ersten Mal einen ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz. Das Thema wird sein „Das Beste für die Stadt“. Am Sonntagabend sorgt die Soulfactory aus Lübeck auf dem Marktplatz mit Liedern aus der Motownzeit für Stimmung.
 
Informationen zum Stadtfest und Standplatzvermietung unter www.stadtfest-eutin.de oder Tel. 0176/20572091. (red)
 



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Anzeige

Moderne Sicherheit für die Urlaubszeit

09.06.2018
Lübeck/Ostholstein. Die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres – der Urlaub – ist groß. Offen bleibt nur oft die Frage, wer auf’s Heim Acht gibt, während man selbst unterwegs ist. Falls Nachbarn und Co. in den Sommerferien auch...
Anzeige

AnzeigeFerseh-Paradies Henoch wieder erreichbar

01.06.2018
Grömitz. Nach dem kurzfristigen Umzug von Lensahn nach Grömitz und der Nichterreichbarkeit öffnet das Fernseh-Paradies Henoch wieder ab Montag, dem 4. Juni ab 9.30 Uhr. „Zwei Wochen konnten wir leider keinen Kundendienst durchführen“,...
Anzeige

Anzeige Schweizer Bergluft in der Taucherflasche - Inhaberwechsel bei „Tauchenostsee“

26.05.2018
Scharbeutz. Schwerelos durch das Wasser gleiten und dabei die unendliche Freiheit spüren - mit der Tauchschule „Tauchenostsee“, Strandallee 98 B (auf dem Campingplatz Ostseestrand), kann man in eine geheimnisvolle, aufregende und...
Anzeige

„Literatur und Meer“ in Sierksdorf

18.05.2018
Sierksdorf. Am 13. Mai fand die 1. Veranstaltung „Literatur und Meer“ im Haus des Gastes in Sierksdorf, Vogelsang 1 statt. Zugegen waren die Autorin Gisela Wielert, die das zahlreich erschiene Publikum mit Auszügen aus ihren...
Anzeige

Anzeige E-Mobilitätsmesse im CITTI-Park

09.05.2018
Lübeck. Noch bis 19. Mai findet jeweils von 8 bis 20 Uhr im CITTI-Park Lübeck eine E-Mobilitätsmesse statt. Unter dem Motto “informieren – ausprobieren – diskutieren – anfassen” können Besucher sich umfassend mit dem Thema der...

UNTERNEHMEN DER REGION