Marco Gruemmer

Deutlich bessere Sichtbarkeit - Förderverein der Feuerwehr Neustadt spendet Heckwarnbeklebung

Bilder

Neustadt. „Wir müssen gesehen werden“, betonte Neustadts Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski. Vor dem Hintergrund eines ständig steigenden Einsatzprofils dürfe dabei auch der Sicherheitsaspekt nicht vergessen werden.
 
Aus dem Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt wurden jetzt zwei Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge, die vornehmlich bei Verkehrsunfällen zum Einsatz kommen, mit einer Heckwarnbeklebung versehen. „Diese sorgt für eine deutlich verbesserte Wahrnehmung am Einsatzort und trägt besonders auf Autobahnen und Landstraßen massiv zu mehr Sicherheit bei“, erklärte Alexander Wengelewski. Möglich machte die Anschaffung eine Spende des Fördervereins der Freunde der Feuerwehr Neustadt, der die Kosten für die Funktionsbeklebung im Wert von 2.300 Euro übernommen hat. Das Geld stammt unter anderem aus dem Erlös der Zaubergala. „Dies ist im 150. Jubiläumsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt das Erste von gleich mehreren Geschenken“, verriet Otto Stoehr als 1. Vorsitzender des Fördervereins.
 
„Ein großes Dankeschön an den Förderverein, der damit einen wichtigen Beitrag in puncto Sicherheit leistet“, sagte Bürgermeister und Feuerwehr-Dienstherr Mirko Spieckermann, der zudem das tolle Miteinander von Feuerwehr, Förderverein und Stadt lobte. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die Vicelin-Kapelle in Riepsdorf wurde 1968 erbaut. Nun wurde sie an einen Riepsdorfer Bürger verkauft.

Vicelin-Kapelle in Riepsdorf verkauft

21.01.2021
Riepsdorf. Die Vicelin-Kapelle in Riepsdorf ist nach erfolgter Entwidmung verkauft und wird mit dem 1. Februar an ihren neuen Besitzer, einen Riepsdorfer Bürger, übergeben. Das teilte der Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde…
Ab Montag ist im ÖPNV und beim Einkaufen das Tragen sogenannter OP-Masken (oben) oder  Atemschutzmasken der Standards FFP2 beziehungsweise KN95/N95 Pflicht.

Ab Montag: verschärfte Maskenpflicht!

21.01.2021
Mit der Verschärfung der Corona-Maßnahmen sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Pflicht sind ab Montag, dem 25. Januar, und bis auf Weiteres medizinische Gesichtsmasken oder Masken der Standards FFP2 beziehungsweise…
Die leicht verletzte Frau wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Pkw überschlägt sich bei Verkehrsunfall

21.01.2021
Schönwalde. Am gestrigen Mittwochvormittag ereignete sich gegen 11.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Milchstraße zwischen Schönwalde und Altenkrempe. Ein Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach neben der Fahrbahn zu liegen. Die Fahrerin…

Maskenpflicht in Kitas vorerst aufgehoben

21.01.2021
Ostholstein. Weil der Schwellenwert von 70 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten worden ist, hat der Kreis Ostholstein seine Allgemeinverfügung vom 9. Januar am vergangenen Mittwoch…

Einkaufsservice und Transfer zum Impfzentrum

21.01.2021
Sierksdorf. Vor einiger Zeit wurde nun die Vergabe von Impfterminen gegen das Covid-19-Virus in Ostholstein gestartet. Die Gemeinde Sierksdorf möchte ihre älteren Bürger*innen beziehungsweise Personen aus Risikogruppen unterstützen, die keine Angehörigen haben und…

UNTERNEHMEN DER REGION