Alexander Baltz

„Die Natur ist die größte Künstlerin“ - „Wurzelwerke“-Ausstellung im Hans-Ralfs-Haus eröffnet

Bilder

Neustadt. Für die Künstlerin Elisabeth Wicher-Borgmann kommt die Kunst aus dem Wald. Die Pharmareferentin im Ruhestand entdeckte vor rund 10 Jahren ihre Liebe für Holzarbeiten bei einem Waldspaziergang. „Da lag ein Stück Holz, ich habe es aufgehoben und sah sofort einen kleinen Dinosaurier vor mir“, so die Künstlerin im Gespräch mit dem reporter bei der Vernissage zu ihrer Ausstellung „Wurzelwerke - Bilder und Objekte“ am vergangenen Mittwoch im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur. Seitdem ist die Stockelsdorferin regelmäßig in Wäldern in ganz Ostholstein unterwegs, um zu sammeln. Hauptsächlich Wurzelholz. Ihr Gartenhaus hat sie zur Werkstatt umfunktioniert und arbeitet dort mit Bohrer, Schleifer und auch einer Kettensäge. Geschnitzt wird nichts, sondern nur „in Form gebracht“ und hinterher mit Öl behandelt, damit alles schön glänzt.
 
„Alles darf angefasst werden. Beim Betrachten der Holzarbeiten sind der Vorstellungskraft keine Grenzen gesetzt“, sagte Elisabeth Wicher-Borgmann vor interessierten Gästen über die rund 40 ausgestellten Werke.
 
„Für Elisabeth Wicher-Borgmann ist die Natur die größte Künstlerin. Jedes Objekt ist absolut einzigartig und kann niemals wiederholt werden“, betonte Leiterin des Hans-Ralfs-Hauses Anke Kessenich. Auch die Acrylbilder der Künstlerin mit Stoffen, Steinen, Holz und Federn stecken voller Geschichten, die jeder noch bis zum 26. Juli montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 14.30 entdecken kann. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Seniorenfrühstück

22.09.2018
Grömitz. Der Seniorenbeirat der Gemeinde Grömitz lädt am Donnerstag, dem 27. September um 9.30 Uhr im Klönschnack an der Gildehalle zu einem gemütlichen Frühstück ein. Im Veranstaltungsprogramm geht es um die Sicherheit für Senioren. Der Sicherheitsberater...

Mit der AWO ins Backtheater

22.09.2018
Hansühn. Am Samstag, dem 29. September fährt der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Hansühn mit „Möller Reisen“ ins Backtheater nach Walsrode. Abfahrt ist um 8 Uhr ab ZOB Hansühn. Nach einem Frühstück ist die Zierkerzen-Schnitzerei das erste Ziel. Danach geht es zum...

JHV des Fördervereins

22.09.2018
Neustadt. Der Förderverein der Jacob-Lienau-Schule, Gemeinschaftsschule der Stadt Neustadt, lädt alle Mitglieder und Freunde zu seiner Jahreshauptversammlung am Mittwoch, dem 26. September um 20 Uhr ein. Neben den üblichen Wahlen stehen der Tätigkeitsbericht und...

„Tag der offenen Tür“ in der Grundschule

22.09.2018
Hansühn. Die Grundschule Oldenburg - Land in Hansühn lädt ein zum „Tag der offenen Tür“ am Donnerstag, dem 27. September von 9.30 bis 11 Uhr. An diesem Tag können die zukünftigen Erstklässler und ihre Eltern den Schulvormittag der Grundschule kennenlernen....

Sonderausstellung „Vom Leben und Sterben der Sterne“

22.09.2018
Neustadt. Das zeiTTor Museum zeigt in einer Sonderausstellung mit dem Titel „Vom Leben und Sterben der Sterne“ Fotos von der Entstehung, Entwicklung und dem Ende von Sternen. Da das Licht dieser Sterne zum Teil seit Jahrtausenden...

UNTERNEHMEN DER REGION