Petra Remshardt

Diskoteam erhält 650 Euro vom Jugendlager Grömitz

Bilder
Udo Braeger, Kinder- und Jugendberater, Herr Perlick, Jugendlager Grömitz, Malte Petersen und Dominik Ruser, Diskoteam Grömitz.

Udo Braeger, Kinder- und Jugendberater, Herr Perlick, Jugendlager Grömitz, Malte Petersen und Dominik Ruser, Diskoteam Grömitz.

Ehrenamt lohnt sich


Grömitz. Die Kommunale Jugendarbeit hat auch in diesem Jahr zwischen Juni und August zahlreiche Diskoabende für Gäste und Grömitzer Jugendliche veranstaltet. Es gab Mottopartys wie zum Beispiel „Geschlechtertausch“ oder Spielklassiker wie „Stopptanz“. Das Diskoteam Grömitz moderierte hierbei und heizte musikalisch den 200 Gästen richtig ein. Der Betreiber des Jugendlager Grömitz, Herr Perlick, fand das Projekt so gut, dass er dem Diskoteam Grömitz mit einer Spende großzügig unter die Arme greifen wollte.
Die stolze Summe von 650 Euro kann jetzt wieder in den Ausbau der Ton- und Lichtanlage gesteckt werden. Das Diskoteam Grömitz der Kommmunalen Jugendarbeit gibt es seit 16 Jahren und besteht zurzeit aus sechs Personen zwischen 12 und 26 Jahren. Wer Interesse hat, an der Arbeit des Diskoteams oder sogar mitmachen möchte, kann sich im Jugendzentrum Grömitz an Udo Braeger wenden. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION