Alexander Baltz

Ein ganzer Tag für die Sicherheit - team baucenter informierte mit Experten, Polizei und Feuerwehr

Bilder

Neustadt. Kunden und Interessenten konnten sich am vergangenen Freitag im team baucenter in der Eutiner Straße den ganzen Tag über wirksamen Einbruchschutz in den eigenen vier Wänden informieren. Neben materiellen Schäden sind nach einem Einbruch psychische Belastungen und Traumatisierung eine Folge für die Betroffenen und können deren Sicherheitsgefühl und Wohlbefinden nachhaltig beeinträchtigen. Nahezu jedes fünfte Opfer zieht nach der Tat aus seiner Wohnung aus. Um diese Ängste erst gar nicht entstehen zu lassen, wurde den neugierigen Besuchern die Wichtigkeit von Sicherheitsmaßnahmen durch Vorträge und ganztägige Beratung verdeutlicht. Dabei wurde das Augenmerk besonders auch auf die Eigenvorsorge gerichtet durch den Einbau von Sicherheitstechnik, sicherheitsbewusstes Verhalten und Aufmerksamkeit im Wohnumfeld.
 
Die Tischlerei Wulf, die Firma Mahrenholz, die Polizei sowie die Profis vom team baucenter standen den Besuchern und Kunden mit Rat und Tat bei ihren Fragen zur Seite. Neben einem Expertenvortrag vom Sicherheitsbeauftragten für Senioren Michael Ohle gab es wie schon in den vergangenen Jahren Einbruchdemonstrationen. Hier konnten die Kunden selbst probieren, in ein Fenster mit Sicherheitstechnik einzubrechen. Tipps zur Finanzierung und Modernisierung von Sicherheitstechnik gaben Experten der VR Bank und der R+V-Versicherung.
 
Höhepunkt war das Feuerlöschtraining auf dem Parkplatz vor dem Baufachmarkt durch die Feuerwehr Neustadt. Sehr ausführlich und fachlich kompetent wurde nicht nur der Umgang mit einem Feuerlöscher erklärt, sondern auch gleich am offenen Feuer ausprobiert. So war auch dieser Sicherheitstag wieder eine gelungene und sehr informative Veranstaltung für alle, die ihr Zuhause besser schützen wollen. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION