Alexander Baltz

Ein ganzer Tag für die Sicherheit - team baucenter informierte mit Experten, Polizei und Feuerwehr

Bilder

Neustadt. Kunden und Interessenten konnten sich am vergangenen Freitag im team baucenter in der Eutiner Straße den ganzen Tag über wirksamen Einbruchschutz in den eigenen vier Wänden informieren. Neben materiellen Schäden sind nach einem Einbruch psychische Belastungen und Traumatisierung eine Folge für die Betroffenen und können deren Sicherheitsgefühl und Wohlbefinden nachhaltig beeinträchtigen. Nahezu jedes fünfte Opfer zieht nach der Tat aus seiner Wohnung aus. Um diese Ängste erst gar nicht entstehen zu lassen, wurde den neugierigen Besuchern die Wichtigkeit von Sicherheitsmaßnahmen durch Vorträge und ganztägige Beratung verdeutlicht. Dabei wurde das Augenmerk besonders auch auf die Eigenvorsorge gerichtet durch den Einbau von Sicherheitstechnik, sicherheitsbewusstes Verhalten und Aufmerksamkeit im Wohnumfeld.
 
Die Tischlerei Wulf, die Firma Mahrenholz, die Polizei sowie die Profis vom team baucenter standen den Besuchern und Kunden mit Rat und Tat bei ihren Fragen zur Seite. Neben einem Expertenvortrag vom Sicherheitsbeauftragten für Senioren Michael Ohle gab es wie schon in den vergangenen Jahren Einbruchdemonstrationen. Hier konnten die Kunden selbst probieren, in ein Fenster mit Sicherheitstechnik einzubrechen. Tipps zur Finanzierung und Modernisierung von Sicherheitstechnik gaben Experten der VR Bank und der R+V-Versicherung.
 
Höhepunkt war das Feuerlöschtraining auf dem Parkplatz vor dem Baufachmarkt durch die Feuerwehr Neustadt. Sehr ausführlich und fachlich kompetent wurde nicht nur der Umgang mit einem Feuerlöscher erklärt, sondern auch gleich am offenen Feuer ausprobiert. So war auch dieser Sicherheitstag wieder eine gelungene und sehr informative Veranstaltung für alle, die ihr Zuhause besser schützen wollen. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Fund einer weiblichen Leiche in Gremersdorf

Update - Gremersdorf - Mordkommission ermittelt - Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall der Tötung einer Asylbewerberin aus Oldenburg in Holstein

21.02.2019
Am Samstag (16.02.) wurde zur Mittagszeit in der Feldmark im Bereich Gremersdorf/Ostholstein der Leichnam einer 28-jährigen Asylbewerberin aus dem Iran aufgefunden. In den Abendstunden des gestrigen...
Aufgenommen in das Fischeramt durch Amtspatron Siegfried Reuter (re.) wurde Guido Bendfeldt.

Investitionen in das Fischeramt Filettierraum und Verkaufsbereich sind in Planung

21.02.2019
Neustadt. Auf der Jahreshauptversammlung der Neustädter Fischer standen viele Themen auf der Tagesordnung. Auch Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann waren anwesend. In seinem Grußwort betonte Sela die...
Vergleich Original und Modell der Gruber Kirche.

Grube baut eine neue Kirche

21.02.2019
Grube. Es handelt sich um ein Papier-Kirchenmodell, im Maßstab 1:200, im Stil der früheren „Wilhelmshavener Modellbaubögen“. Im Zuge der erfolgten Kirchensanierung ergab sich die Möglichkeit, Originalaufmaßzeichnungen von 1921 zu bekommen. Hieraus hat Peter Grell,...

Kino-Tipp

21.02.2019
Grömitz/Neustadt/Oldenburg. „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“Hicks (Stimme: Daniel Axt) hat als Häuptling von Berk seinen lang gehegten Traum wahr gemacht und eine Welt geschaffen, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben können. Auch Hicks...
Feuerwehrkamerad und Ameos-Mitarbeiter Sebastian Papke, Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski, Roland Dieckmann und Frank-Ulrich Wiener (v. lks.) bei der Spendenübergabe.

Ameos spendet an die Feuerwehr: Dankeschön für Einsatz und Einsätze

21.02.2019
Die Ameos Gruppe ist ein starker regionaler Partner der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt. Nicht nur, dass Mitarbeiter für Einsätze und Ausbildungsveranstaltungen problemlos von der Arbeit freigestellt werden, auch als Spendengeber und Förderer tritt das Unternehmen...

UNTERNEHMEN DER REGION