Till Muchow
| Allgemein

Eine Zeitreise der besonderen -Art Gut Görtz

Heringsdorf. Gut Görtz - das Besondere erleben und dabei das Persönliche schätzen: Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Verträumt und vom Trubel abgeschieden gelegen, verzaubert die historischen Gutsanlagen ihre Besucher.
 
Die Geschichte des landwirtschaftlichen Anwesens reicht 750 Jahre zurück und wurde erstmals Mitte des 13. Jahrhunderts urkundlich erwähnt. Das Gut ist ein Ort der Entschleunigung und Inspiration. Ehemaligen Stallungen wurden aufwendig und liebevoll saniert und stehen heute Künstlern, Kunsthandwerkern und Ausstellern zur Verfügung. Jedes Jahr locken Ausstellungen zahlreiche Besucher aus nah und fern und verwandel Gut Görtz zu einem Erlebnishof für die ganze Familie.
 
Für eine süße oder herzhafte Auszeit vom bunten Treiben bietet das „Hofcafé“ den perfekten Ort zum Verweilen. Es entführt die Gäste mit seinem Ambiente in die damalige Zeit. Kuchenvariationen und die kernigen Brote werden heute noch in der hofeigenen Backstube und nach alten Hausrezepten hergestellt. Zudem machen deftige Eintöpfe und Suppen sowie Schmalz- und Schinkenbrote Appetit auf mehr. Sonntags lockt das Café und Restaurant ab 10 Uhr zum großen Gutsherrnfrühstück. Auch für Gruppen und Gesellschaften steht das Hofcafé zur Verfügung. Um Voranmeldungen wird gebeten. Wer lieber im „Kälberstall“ speisen möchte, kann sich freitags bis sonntags von 11 bis 19 Uhr auf eine Holsteinische Küche freuen. Im Weinkeller „Vini e Vetro“ finden nicht nur Italienliebhaber Gaumenfreuden wie Prosecco, Trüffelpralinen, Antipasti, Kaffee, Schokolade, Tees, Käse und Pasta. Nicht ganz soweit gereist sind hingegen die Produkte des „Hofladens“. Sie sind hergestellt nach teils traditionellen Rezepten und Verfahren auf Gut Görtz wie beispielsweise das kräftige Görtzer Vollkornbrot. Einen weiteren Genuss verspricht das kalt gepresste Rapsöl, das aufgrund der schonenden Herstellung viele Nährstoffe sowie sein natürliches Aroma behält. Marmeladen, Eier, Schmalz, Wildschweinleberwurst und Imkereiprodukte runden die Angebotspalette ab.
 
Die historische Gutsanlage liegt direkt an der Bundesstraße 501, zwischen Grube und Heringsdorf. (inu)


UNTERNEHMEN DER REGION