Petra Remshardt

Eis-Party für den guten Zweck

Grömitz. Die Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ hat im Juli eine Eis-Party zugunsten der Jugendfeuerwehr Grömitz veranstaltet.
Die Bewohner und Gäste konnten dabei für nur 4,50 Euro pro Person nach Herzenslust am Eis-Buffet schlemmen. Der Erlös der Aktion in Höhe von 350 Euro kam dann auf Wunsch der Bewohner und des Alloheim-Teams der Jugendfeuerwehr Grömitz zugute. Jugendgruppenleiter Lucas Ludwig und Jugendfeuerwehrwart Kai Gnepper haben vergangene Woche die Spende entgegengenommen. Dabei überbrachten sie herzlichen Grüße der mittlerweile 20 Jugendlichen, die sich als Nachwuchsretter in der Gemeinde Grömitz engagieren. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION